Frühjahrputz heißt, sich auch von geliebten Dingen zu verabschieden. Und so müssen wir uns im März leider ebenso trennen von einigen Filmen und Serien im maxdome Monatspaket.

 

Filme

 

Spongebob Schwammkopf: Schwamm aus dem Wasser

(Bis 26. März verfügbar)

In dem zweiten Kino-Abenteuer des Unterwasserschwamms mit der Quadrathose wird erneut die geheime Krabbenburgerformel gestohlen. Dieses Mal ist aber nicht Plankton der Übeltäter, sondern der Pirat Burger-Bart (Antonio Banderas). Um die Formel zurück zu bekommen, müssen Spongebob und seinen Kameraden den Aufstieg in die Welt der Menschen wagen. Doch Burger-Bart hat nicht nur die Formel in seinem Besitz, sondern auch ein Buch, dass Wünsche wahr werden lässt! 

Der kürzlich verstorbene Spongebob-Erfinder Stephen Hillenburg schrieb auch beim zweiten Film wieder das Drehbuch.

 

Blood Diamond

(Bis 31. März verfügbar)

Inmitten des Bürgerkriegs im afrikanischen Sierra Leone schlägt sich der frühere Soldat und jetzige Diamantenschmuggler Danny Archer (Leonardo DiCaprio) durch. Von dem entwurzelten Fischer Solomon Mandy (Djimon Hounsou) erfährt von einem seltenen Blutdiamanten, den dieser vor Rebellen verstecken konnte. Doch Solomons Preis ist die Rettung seiner verschleppten Familie.

Der packende Abenteuerthriller von Erfolgsregisseur Edward Zwick wurde gleich fünffach oscarnominiert.

 

Foxcatcher

(Bis 31. März verfügbar)

Die Gebrüder David (Mark Ruffalo) und Mark Schultz (Channing Tatum) sind erfolgreiche Ringer, die bei den Olympischen Spielen Goldmedaillen gewinnen konnten. Der exzentrische Millionär John DuPont (Steve Carrell) will sie für sein Ringerteam engagieren. Während David ablehnt, schlägt Mark ein – der Beginn einer komplizierten Beziehung.

 

 

 

Boy 7

(Bis 31. März verfügbar)

Als der Jugendliche Sam (David Kross) in einem U-Bahn-Tunnel erwacht, weiß er nicht, wie er dorthin gekommen ist. Doch das ist sein kleinstes Problem, denn er weiß auch nicht, wer er selbst überhaupt ist. Auf der verzweifelten Suche nach Hinweisen trifft er auf Laura (Emilia Schüle). Auch sie hat ihr Gedächtnis verloren – aber sie weiß noch, dass Sam wegen Mordes gesucht wird!

 

 

 

Apocalypto

(Bis 31. März verfügbar)

Mel Gibsons blutiges Historien-Meisterwerk: Kurz vor der spanischen Kolonialisierung lebt der Krieger Pranke des Jaguars mit seiner Familie im Regenwald Mittelamerikas. Doch dann wird er von Sklavenhändlern verschleppt und soll als Menschenopfer dargebracht werden. Als er schon auf dem Opfertisch liegt, tritt plötzlich eine totale Sonnenfinsternis ein.

 

 

 

Alle Filme, die das Monatspaket im März verlassen, findest Du hier.

 

Serien

Famous in Love

(Bis 28. März verfügbar)

Über Nacht zum Star: Für die Studentin Paige Townsen (Bella Thorne) wird dieser Traum Wirklichkeit, als sie die Hauptrolle in einem Hollywood-Blockbuster ergattert. Jetzt muss sie nicht nur mit dem plötzlichen Verlust ihrer Anonymität zurecht kommen, sondern auch noch mit Liebeleien am Set.

 

 

 

 

Criminals Minds: Beyond Borders

(Bis 31. März verfügbar)

Wenn US-Bürger im Ausland zu Opfern von Verbrechen werden, dann tritt das International Response Team (IRT) auf den Plan. Das Ermittlerteam um FBI-Veteran Jack Garrett (Gary Sinise) muss sich dabei unter anderem mit Organhändlern, Kidnappern und Serienkillern herumschlagen.

 

 

 

 

Black Sails

(Bis 31. März verfügbar)

In der Erzählung der Vorgeschichte zum Abenteuerklassiker “Die Schatzinsel” geht es um den berüchtigten Freibeuter Captain Flint (Toby Stephens). Als dieser von der prall mit spanischem Gold gefüllten Galeone Urca de Lima erfährt, macht er sich mit seiner Crew auf den Weg, den größten Piratenschatz aller Zeiten zu erbeuten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.