Für viele „Potterheads“ ist Hogwarts der Traumort schlechthin. Eine Nacht in den magischen Hallen der Zauberschule wäre für sie das Größte überhaupt. Ein neues Featurette von Warner Bros zeigt jetzt die Rückkehr in das phantastische Schloss.

Zum Inhalt von Phantastische Tierwesen 2: Um Grindelwalds (Johnny Depp) dunkle Machenschaften zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore (Jude Law) an seinen ehemaligen Schüler Newt Scamander (Eddie Redmayne). Dieser sagt unbekümmert seine Hilfe zu, ohne sich über die Gefahren wirklich im Klaren zu sein. Grindelwald will ein Imperium erschaffen und kontrollieren, in dem die Zauberer über die Muggel (normale Menschen) herrschen. Für Newt und seine Freunde beginnt ein harter Kampf, bei dem jeder an seine Grenzen stößt.

Regie führte wieder Stamm-Regisseur David Yates und das Drehbuch schrieb, ebenfalls wie gewohnt, Weltbestseller-Autorin Joanne K. Rowling. Vor allem für Rowling war es eine emotionale Rückkehr nach Hogwarts, schließlich steht kein anderer Platz mehr für das Potter-Universum.

Für die meisten Schauspieler war es dabei gar keine Rückkehr, sondern viel mehr eine Premiere. In dem kleinen Clip erzählt die Crew um Jude Law, Eddie Redmayne und Zoë Kravitz, wie es für sie war, an diesem filmhistorischen Ort zu drehen und was sie mit Hogwarts verbinden.

Fanherzen werden bei diesem Anblick sicher ebenfalls höher schlagen – auch wenn es diesmal andere Lehrer und Schüler sind. Doch der Charme und der Flair Hogwarts sind auch hier unübersehbar. Zumal mit Albus Dumbledore ja „Prof. Hogwarts“ persönlich vor Ort ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.