Die Dreharbeiten zum neuen Star-Wars-Film über Fanliebling Han Solo wurden beendet – und Regisseur Ron Howard hat den Titel des Spin-Offs verkündet.

Solo: A Star Wars Story soll der Solofilm heißen und am 24. Mai 2018 in den Kinos anlaufen. Bis gestern wurde der Titel noch geheimgehalten, über die Story wird immer noch geschwiegen. Klar ist, dass Lawrence Kasdan das Drehbuch beigesteuert hat. Kasdan schrieb bereits die Skripte für Das Imperium schlägt zurück und Das Erwachen der Macht und ist daher mit der Geschichte von Han Solo & Co sehr vertraut.

Die Hauptrolle verkörpert Newcomer Alden Ehrenreich, der bereits unter den Coen-Brüdern in Hail Caesar sein Talent unter Beweis stellen konnte. Neben ihm werden Paul Bettany (Avengers: Age of Ultron), Woody Harrelson, Emilia Clarke (Game of Thrones) und einige weitere namhafte Hollywood-Schauspieler ihr Star-Wars-Debüt geben.

Ein Selfie des Casts während der Dreharbeiten zeigt die fröhlichen Schauspieler während einer Drehpause. Mit dabei: Kultfigur Chewbacca.

Ende Mai 2018 werden Fans weltweit herausfinden, wie es Han Solo in seiner Jugend erging und welche Rollen Emilia Clarke & Co genau verkörpern werden. Sicher ist: Nach Rogue One und Das Erwachen der Macht ist klar, dass die Geschichte von Star Wars noch lange nicht zu Ende erzählt ist – und viele weitere Stunden höchster Filmunterhaltung zu bieten hat.

 

© Disney & ™ Lucasfilm Ltd. All Rights Reserved

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.