Dass die Predator unangenehme Zeitgenossen sind, ist schon länger bekannt. Es brauchte im ersten Teil schon Action-Held Arnold Schwarzenegger, um dem außerirdischen Monster den Garaus zu machen. Jetzt kehren die beängstigenden Zeitgenossen in Predator: Upgrade auf die Kinoleinwände zurück. Grund genug für ein lustiges Featurette:

Zum Inhalt des Films: Die gefährlichsten Jäger des Universums sind zurück! Und das leider auch noch auf der Erde. Schlechte Nachrichten also für eine wilde Truppe von Ex-Soldaten, die die Außerirdischen gebührend empfangen sollen. Da ein normaler Predator aber nicht genug ist, haben es die harten Männer auch noch mit einer neuartigen Art zu tun, die sich mit diverser anderer Alien-DNA genetisch hochgezüchtet hat.

In diesem Clip von FoxKino diskutieren die Schauspieler um Sterling K. Brown (This is us), Thomas Jane (Broken Horses), Trevante Rhodes (12 Strong) und Olivia Munn (Mortdecai) darüber, wer im Kampf mit einem Predator gewinnen würde. Dabei geht es von Mega-Star Dwayne „The Rock“ Johnson über X-Mens Wolverine (Logan) bis hin zu Star Wars Jedi-Meister Yoda.

Regisseur und Autor Shane Black (Iron Man 3, The Nice Guys) soll dem kriselnden Franchise endlich wieder zum Ruhm des ersten Teils verhelfen. Ob ihm das gelingt, kannst Du ab dem 13. September in den deutschen Kinos sehen.

Das Ganze ist ein sehr unterhaltsames Special zum Film, bei dem einem sofort noch viel mehr Vergleiche einfallen. Wer Genaueres über die Predator-Filme – im Zusammenhang mit den Alien-Filmen und dem dazugehörigen Universum – wissen will, der kann hier auf unserer Special-Seite weiterschmökern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.