Regisseur Yorgos Lanthimos scheint ein ziemlich gutes Händchen für skurrile Geschichten und Charaktere zu haben. Seine Filme „Dogtooth“, The Lobster und The Killing of a Sacred Dear konnten Freunde des Außergewöhnlichen sowie Kritiker zum großen Teil überzeugen. Auch sein neuestes Werk „The Favourite“ verzückte Zuschauer und Jury der Internationalen Filmfestspiele von Venedig 2018 gleichermaßen. Hier kannst Du schonmal den ersten deutschen Trailer des Films sehen, der Anfang Januar 2019 in die Kinos kommen soll.

Im frühen 18. Jahrhundert herrscht Krieg zwischen England und Frankreich. Die gebrechliche Königin Anne (Olivia Colman) wird mehr oder weniger von ihrer engen Freundin Lady Sarah (Rachel Weisz) vertreten. Die treue und loyale Sarah kümmert sich zudem um Annes Gesundheit und entschuldigt immer wieder deren launenhaftes Verhalten. Alles ändert sich jedoch mit dem neuen Dienstmädchen Abigail (Emma Stone). Die schmeichelt sich snämlich bei Sarah ein, weil sie sich dadurch einen schnellen aristokratischen Aufstieg erhofft. Als die politischen Auseinandersetzungen zunehmen und Sarah immer mehr für diverse Aufgaben eingespannt wird, wittert Abigail ihre Chance: Sie nimmt sodann Sarahs Platz ein und fungiert fortan als Vertraute der Königin.

Lanthimos hat mit Emma Stone (La La Land, Irrational Man), Rachel Weisz (Liebe zwischen den Meeren, Ungehorsam) und Olivia Colman (Broadchurch, The Night Manager) ein großartiges Trio an ausgezeichneten Schauspielerinnen zur Verfügung. Jede von ihnen alleine ist dem Trailer nach schon einen Kinobesuch wert. Deshalb ist wenig überraschend, dass Colman auch den Preis als beste Schauspielerin in Venedig bekommen hat.

Unser Fazit: Schamlose Hofpolitik gepaart mit rücksichtsloser Dekadenz – Der Film könnte ein früher Kino-Höhepunkt im Jahr 2019 werden.

Falls Du die Filme von Lanthimos noch nicht kennen solltest, aber neugierig geworden bist, kannst du sie Dir hier ansehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.