Brad Pitt und Leonardo DiCaprio als coolstes Duo seit Redford und Newman?

Eine Hommage an das Goldene Zeitalter Hollywoods soll Quentin Tarantinos 9. Film werden – eine stilvolle Wiedererweckung einer auch heute noch glorifizierten Zeit des großen Kinos. Kein Wunder also, dass Tarantino dafür auch einige der größten Stars der Gegenwart gecastet hat. Die Story: Der abgehalfterte TV-Schauspieler Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) und sein Stunt-Double (Brad Pitt) versuchen in Hollywood Fuß zu fassen. Treffen mit Bruce Lee (Mike Moh) oder Steve McQueen (Damian Lewis) sind daher Alltag für die Beiden. Der Film spielt im Sommer 1969, in dem die Manson Family ihre grausamen Morde verübte. Eines der Opfer war Stilikone Sharon Tate (gespielt von Margot Robbie). Der Trailer fällt allerdings weniger blutig aus, als man es von Tarantino gewohnt ist. Vielmehr verspricht er eine optisch opulente Darstellung der Swinging Sixties und eines mythischen Hollywoods. Pitt und DiCaprio stehen dabei im Zentrum. Denn laut Tarantino haben die beiden, die „aufregendste Stardynamik seit dem Traum-Duo Robert Redford und Paul Newman„.Hier kannst Du dir selbst davon ein Bild machen. Der Film läuft ab dem 15. August in den deutschen Kinos – also fast genau 50 Jahre nach den schrecklichen Ereignissen um Tate.

Verfilmung des Kinderklassikers: Dora und die goldene Stadt

Über ein Jahrzehnt versuchte „Dora the Explorer“ Kindern weltweit die ersten Englischkenntnisse (oder die einer anderen zweiten Sprache) zu vermitteln. Hilfe hatte das pfiffige Latina-Mädchen dabei von ihrem sprechenden lila Rucksack und ihrem besten Freund, dem Äffchen Boots. Jetzt kommt eine Realverfilmung der Nickelodeon-Serie in die Kinos. Doch wer auf den kindlich unschuldigen Ton der Serie hofft, wird enttäuscht. „Dora und die goldene Stadt“ erinnert viel mehr an eine Art Tomb Raider für Teenies. Nachdem Dora (Isabel Moner, bekannt aus Sicario 2) ihre gesamte Kindheit zusammen mit ihren Eltern (Eva Longoria und Michael Peña) den südamerikanischen Dschungel auskundschaftete, steht jetzt ein viel größeres Abenteuer bevor: der Besuch einer amerikanischen High School. Doch ihre Verbindung zum Dschungel holt sie dort bald schon wieder ein… Ab 29. August soll der Film in den Kinos laufen. Wir haben hier den ersten Trailer für Dich.

Halle Berry bestand auf eine Rolle in John Wick 3

In einem Interview mit dem Magazin Entertainment Weekly berichtete John Wick 3-Regisseur Chad Stahelski von einem erstaunlichen Besuch in seinem Büro: „Ich bekam einen Anruf, in dem es hieß, dass Halle Berry mich sehen möchte. Ich dachte mir ‚wow, das ist cool‘, ich hatte sie noch nie zuvor getroffen. Am nächsten Tag kam sie in mein Büro in Manhattan Beach, setzte sich hin und sagte ‚Ich will eine Rolle in John Wick 3‘. Ich sagte, dass ich sehr geehrt sei, aber hätte noch nicht mal ein Drehbuch dafür geschrieben. Sie meinte, es wäre ihr egal. Auch als ich sagte, dass ich noch nicht mal wüsste, ob ich eine größere weibliche Rolle einbaue, meinte sie nur ‚Das ist mir egal, ich will in dem Film sein! Lassen wir es krachen.‘“ Fünf Monate später wollte Stahelski wissen, ob es Berry wirklich ernst damit wäre und sie sagte: „Natürlich bin ich verdammt nochmal interessiert, wann starten wir mit dem Training?“

Das Ergebnis dieser erstaunlich einfachen und schnellen Vereinbarung kannst Du ab dem 23. Mai im Kino sehen. Eine gute Figur wird Berry neben Keanu Reeves sicher abgeben!

Der zweite Trailer von Avengers: Endgame

Zum Abschluss haben wir noch ein besonderes Highlight für Dich. Denn Marvel hat den zweiten Trailer von dem Kinokracher des Jahres veröffentlicht. Darunter eine coole Begegnung zwischen Donnergott Thor (Chris Hemsworth) und Captain Marvel (Brie Larson). Übrigens wurde jetzt offiziell von Marvel bestätigt, dass Tessa Thompson in ihrer „Fan-Favourit“-Rolle als Valkyrie aus Thor 3 – Tag der Entscheidung in dem Blockbuster zu sehen sein wird. Der Film erscheint läuft ab dem 26. April auf den großen Leinwänden. Bis dahin, viel Spaß mit dem Trailer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.