Lucasfilm hat kürzlich die Besetzung für den neunten Teil der Star Wars Reihe bekanntgegeben – und siehe da, es gibt einige Überraschungen. So wird einmal mehr Mark Hamill als Luke Skywalker zu sehen sein und zur Freude vieler Fans wird auch die verstorbene Carrie Fischer einen Auftritt in dem Film haben. Star Wars IX soll schließlich die „Skywalker-Saga“ zu einem Abschluss bringen – und das wäre ohne Prinzessin Leia eigentlich undenkbar.

Achtung Spoiler zu Star Wars: Die letzten Jedi

Mark Hamill darf noch einmal in eine der bekanntesten und größten Rollen der Filmgeschichte schlüpfen: Luke Skywalker. Da er sein körperliches Dasein am Ende des letzten Teils aufgab, wird der mächtige Jedi-Meister wahrscheinlich seine Auftritte als Jedi-Geist haben. Ähnlich wie das vor ihm schon Yoda oder Obi Wan Kenobi hatten.

Ebenfalls einen letzten Auftritt hat die im Dezember 2016 verstorbenen Schauspielerin Carrie Fischer. Da es von vornherein ausgeschlossen war, ihre Rolle der Prinzessin Leia neu zu besetzen oder computeranimiert einzubinden, kamen jedoch nicht mehr viele Möglichkeiten für eine Einbindung in Betracht. Jetzt gab der Bruder Todd Fischer gegenüber dem Insider-Magazin The Hollywood Reporter bekannt, dass Regisseur J. J. Abrams sich sehr stark dafür einsetzte, bisher unveröffentlichte Aufnahmen von „Die letzten Jedi“ im neuen Teil zu nutzen. Abrams selbst veröffentlichte diesbezüglich folgendes kurzes Statement:

„Wir liebten Carrie Fischer wirklich sehr! Für uns gab es keine Möglichkeit, ein zufriedenstellendes Ende der Skywalker-Saga ohne sie zu finden. Wir hätten sie aber niemals neu besetzt oder einen Computer animierten Charakter benutzt.“ Für viele Fans wird der Film damit noch emotionaler, schließlich prägten Hamill und Fischer als Geschwisterpaar Luke und Leia Generationen von Fans. Auch Mark Hamill zeigte sich auf seinem Instagram-Account erfreut über diese Lösung, denn auch für ihn sei Carrie Fischer einfach nicht ersetzbar.

Neben den Skywalker-Geschwistern wird mit Billy Dee Williams ebenfalls ein altes und beliebtes Gesicht der Reihe einen Auftritt bekommen. Williams schlüpft wieder in die Rolle des charismatischen Schlitzohrs Lando Calrissian.

Die Kern-Schauspieler bleiben erhalten

Der Stamm-Cast der neuen Trilogie um Daisy Ridley, John Boyega, Adam Driver, und Oscar Isaac bleibt übrigens komplett erhalten. Inhaltlich wird über den Film wohl erstmal nichts zu erfahren sein. Hier wird alles hinter dicken Türen und unter Verschluss gehalten.

Das Einzige, was man im Moment sagen kann ist, dass die Geschichte der Skywalkers, die mit Luke, Leia, Anakin und zuletzt auch Kylo Ren, immer im Mittelpunkt des Geschehens stand, im neunten Teil ein Ende finden wird. Danach soll der Fokus auf andere Storys und Personen gelegt werden.

Alle Star Wars-Filme kannst Du Dir hier ansehen. Viel Spaß dabei und möge die Macht mit Dir sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.