Im großartigen Thriller Sicario spielt Emily Blunt die Hauptrolle der FBI-Agentin Kate Macy. Die ist das moralische Herzstück einer rücksichtslosen und brutalen Mission im Kampf gegen mexikanische Drogenkartelle. In der Fortsetzung Sicario 2: Day of the Soldado,  der am 19. Juli in den deutschen Kinos startet, fehlt Blunt – aus genau diesem Grund.

Branchen-Insider Cinemablend veröffentlichte jetzt ein Statement des Regisseurs Stefano Sollima, der erklärte, warum er ihre Rolle nicht mehr in seinem Film wollte: „Emily Blunt ist eine großartige Schauspielerin, aber ihre Rolle war eine Art moralischer Kompass für die Zuschauer. In Soldado haben wir das nicht. Das ist näher an meinem Verständnis, Geschichten zu erzählen. Ich bevorzuge es, keine moralische Leitfigur für das Publikum zu haben.“

Blunts Charakter zeichnet sich dadurch aus, dass sie geschockt von der unmoralischen und gnadenlosen Ausführung des Auftrags ist. Die männlichen Protagonisten an ihrer Seite – gespielt von Josh Brolin und Benicio del Toro – lassen jegliches Anzeichen von Schuld, Reue oder Gewissensbissen vermissen. Ihnen ist einzig die erfolgreiche Ausführung des Auftrags wichtig.

Schon letztes Jahr erklärte der Drehbuchautor Taylor Sheridan, dass die Geschichte dieser Rolle für ihn auserzählt sei. Blunts höllische Reise im ersten Teil sei genug, da der Charakter einen vollendeten Entwicklungsbogen habe. Sheridan könne der Figur nicht gerecht werden, wenn er ihn jetzt nochmal in eine ähnliche Situation schicke. Sie habe so ein gutes Ende.

Was heißt das für den zweiten Teil? Auf jeden Fall geht das kompromisslose Spiel von CIA -Officer Matt Graver (Josh Brolin) und Elite-Killer Alejandro Gallic (Benicio del Toro) weiter. Die Grenzen zwischen Gut und Böse bleiben weiterhin verschwommen. Wer mehr wissen, will kann hier bei unserem Kino-Tipp zu Sicario 2: Day of the Soldado genaueres erfahren oder sich den ersten Teil von Sicario (nochmal) zu Gemüte führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.