Bald schon heißt es wieder: John Rambo is back! Schauspieler, Autor und Regisseur Sylvester Stallone will mit Rambo V erneut auf die große Kinoleinwand kommen. Stallone bestätigte den US-Kinostart für Herbst 2019 auf seinem Instagram Profil. Laut Branchen-Insider „The Playlist“ sollen bereits im September die Dreharbeiten für Rambo V beginnen. Die Regie dafür wird Stallone allerdings nicht führen. Diese Aufgabe soll sein „Expendables“-Partner Avi Lerner übernehmen.

Stallone hatte in den vergangenen Jahrzehnten einige negative Presse und Kritiken bekommen; der Anti-Oscar, die Goldene Himbeere, wurde ihm sogar ganze 11 Mal verliehen. Trotz diverser Karriererückschlage, kämpfte er sich ins Rampenlicht zurück – mit Erfolg! 2016 wurde der 71-Jährige mit einer Oscar-Nominierung und dem Golden Globe-Award als „Bester Nebendarsteller“ belohnt.

Im Jahr 1982 konnte Stallone in der Rolle des John Rambo das erste Mal glänzen. Drei Jahre später folgte kam die Fortsetzung Rambo II – Der Auftrag. Nach einer eher missglückten dritten Rambo-Verfilmung, folgte 2008 Teil vier und wurde, ebenso wie der Auftakt der Serie, ein kommerzieller Erfolg.

John Rambo ist ein wortkarger Vietnamkriegsveteran, dessen Leben durch Pech, falsches Vertrauen und psychische Instabilität geprägt ist und immer wieder am seidenen Faden hängt. Er ist ein Mann der Ehre und würde alles für sein Land geben – sogar sein eigenes Leben. Im fünften Teil der Reihe soll es laut „Deadline“ um die Entführung der Tochter eines Freundes von Rambo gehen. John verlässt daraufhin seine idyllische Ranch und versucht das Mädchen aus den Fängen des Drogenkartells in Mexiko zu befreien.

Du möchtest die ersten Rambo-Filme nochmal sehen? Kein Problem, denn alle vier Teile sind online im Store zum Leihen und Kaufen erhältlich.

Rambo (1982)

Rambo II – Der Auftrag (1985)

Rambo III (1988)

John Rambo (2008)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.