Anfang dieses Jahres erschien ein neuer Charakter im Pokémon-Universum „Meisterdetektiv Pikachu“, welcher durch ein Videospiel in Japan eingeführt wurde. Nachdem Legendary Entertainment einen Live-Action-Film zu der neuen Figur angekündigt hatte, ist nun endlich der Teaser-Trailer dazu veröffentlicht worden. Pikachu – der flauschige Kerl mit der Fähigkeit, elektrische Schläge zu verteilen, wird dabei in der Originalversion von Ryan Reynolds gesprochen.

Im Zentrum der Handlung steht der Teenager Tim, dessen Vater, der Top-Privatdetektiv Harry Goodman, entführt wird. Eines Tages begegnet der Teenager dem Meisterdetektiv Pikachu und wird von ihm dazu gedrängt, mit ihm zusammenzuarbeiten, um seinen Vater zu finden. Dabei stellt Tim fest, dass er sich als einziger mit Pikachu verständigen kann, alle anderen verstehen nicht, was er sagt. Gemeinsam machen sich die Beiden auf den Weg, um die Stadt Ryme City nach dem Harry Goodman zu durchkämmen.

 

Seit der ersten Pokémon-Einführung in Japan im Jahre 1996, wurden weltweit etwa 300 Millionen Videospiele verkauft – und dabei ist Pokémon Go noch nicht einmal eingerechnet. Im Jahr 2016 kaufte Legendary Entertainment dann die Rechte für einen Pokémon-Film und arbeitete mit der Pokémon Company eng zusammen, um die erste Live-Action-Filmreihe herauszubringen. Die Veröffentlichung von „Meisterdetektiv Pikachu“ ist der Auftakt dazu und soll in den USA um den 10. Mai 2019 veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.