Am 15. November 2018 dürften Potter-Fan-Herzen wieder höher schlagen, denn dann startet endlich der zweite Teil des Spin-Offs Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Jetzt erschien der erste Teaser Trailer zur Fortsetzung – und verspricht einen großartigen Fantasy-Film, der seinem Vorgänger hoffentlich in Nichts nachsteht.

Auch für Teil 2 zeigt sich Autorin Joanne K. Rowling verantwortlich, was eine durchwegs runde und überraschende Story verspricht. Oscar-Preisträger Eddie Redmayne kehrt in die Rolle des sympathischen Newt Scamander zurück, an seiner Seite spielen erneut Dan Fogler als Muggel (oder amerikanisch: No-Maj) Jacob Kowalski, Katherine Waterston als Tina Goldstein und Sängerin Alison Sudol als deren Gedanken lesende Schwester Queenie. Johnny Depp spielt Gellert Grindelwald, einen der mächtigsten und bösesten Schwarzen Magier aller Zeiten. Dessen Gegenspieler ist schon in Harry Potter präsent – kein Geringerer als Albus Dumbledore will es mit dem Bösewicht an der Seite von Newt aufnehmen. Jude Law schlüpft in die Rolle des jungen Professors und macht bereits im Trailer – entgegen vieler Fan-Befürchtungen – eine ausgesprochen gute Figur.

Ezra Miller scheint auch in Teil 2 die Rolle des „Obscurus“ Credence zu übernehmen, der unglaubliche magische Fähigkeiten besitzt. Erstmals seit Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2 ist auch Schloss Hogwarts wieder zu sehen, was vermuten lässt, dass Rowling die Handlung von Teil 2 zurück nach England verlegt hat. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind spielte gänzlich in den USA, wo eine ganz neue magische Gesellschaftsform vorgestellt wurde.

Wie sie es bereits in der Harry Potter Reihe getan hatte, wird Rowling wohl auch in Phantastische Tierwesen viele überraschende Details in die ersten Filme einstreuen, und diese dann in den späteren Sequels zu handfesten Twists ausbauen. So wurde bereits im ersten Teil eine gewisse Leta Lestrange erwähnt, die auf einer Fotografie von Zoe Kravitz dargestellt wurde. Im Teaser Trailer zu Teil 2 spielt Kravitz nun eindeutig eine wichtige Rolle. Doch ihr Nachname Lestrange lässt Übles vermuten: Schließlich gehört Bellatrix Lestrange, die von Helena Bonham Carter gespielt wurde, zu den fiesesten Gegnern in den Harry Potter Teilen.

Der erste Trailer zum heiß ersehnten Fantasy-Spektakel wirft viele Fragen auf und schürt die Vorfreude auf einen großartigen Film. Bis 15. November müssen wir uns noch gedulden, denn erst dann werden Newt Scamander und seine begabten Freunde ihre Zauberstäbe schwingen und die Welt vor dem Bösen beschützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.