Tolkien: Ein Hauch von Herr der Ringe liegt in der Luft

John Ronald Reul Tolkien ist ohne Zweifel einer der einflussreichsten Schriftsteller und Akademiker des 20. Jahrhunderts. Seine Fantasy-Werke Das Silmarillion, Der Hobbit und Herr der Ringe sind Klassiker und Kult zugleich. Auch auf der großen Leinwand wurden Der Hobbit und vor allem der Herr der Ringe riesige Welterfolge und Meisterwerke. Dass die Motive seiner magischen Geschichten über Orks, Elben, Zwerge, Zauberer und vor allem Hobbits stark von seinen persönlichen Erfahrungen geprägt waren, ist hinlänglich bekannt. Regisseur Dome Karukoski (Helden des Polarkreises) hat sich jetzt Tolkiens (Nicholas Hoult) Jugendjahren angenommen, in denen er prägende Freundschaften und auch viel Inspiration fand. Im Mittelpunkt des Films stehen dabei seine erschütternden Erfahrungen während des ersten Weltkrieges und das Umwerben seiner großen Liebe und zukünftigen Muse Edith Bratt (Lily Collins). Der Film startet ab dem 20. Juni in den Kinos. Hier kannst Du den Trailer sehen:

 

Good Boys-Trailer verspricht turbulente Teenager-Komödie

Um das weibliche Geschlecht besser zu verstehen, spionieren die drei Freunde Max (Jacob Tremblay), Thor (Brady Noon) und Lucas (Keith L. Williams) ihre Nachbarinnen mit Flugdrohnen aus. Allerdings geht dieses Unterfangen gehörig schief. Noch schlimmer wird alles jedoch, als die Jungs ihre Drohnen zurückhaben wollen. Auf einmal finden sich die pubertierenden Halbstarken in einer Reihe sehr turbulenter Ereignisse wieder. Hinter diesem durchgeknallten Comedy-Spaß stecken die Macher der erfolgreichen Lachmuskel-Attacken Superbad, Ananas Express und Bad Neighbors. Wir haben den ersten Trailer für Dich. Kinostart ist am 15. August:

 

Will Smiths Dschinni funktioniert besser als befürchtet

Viel Kritik hagelte es auf Social Media für die ersten Trailer von Aladdin. Die Hauptperson Aladdin (Mena Massoud) und Prinzessin Jasmin (Naomi Scott) seien zu alt, der Look und Style des Films würde nicht passen und überhaupt, Will Smith als Dschinni wäre eine komplette Fehlbesetzung. Dabei war von vornherein klar, dass die Live-Action-Version des Disney Animationsklassikers von dem Original abweichen wird – natürlich für eingefleischte Fans des Originals erstmal ein verstörendes Seherlebnis. Der erste längere Trailer des kommenden Sommer-Blockbusters allerdings vermag die Wogen etwas zu glätten. Einiges ist sicher immer noch ungewohnt, aber Will Smith scheint als blauer Flaschengeist besser zu funktionieren als gedacht und mit Guy Ritchie (King Arthur – Legend of the Sword) ist nach wie vor einer der besten Regisseure seiner Zeit am Steuer. Mach Dir am besten selbst ein Bild.

 

Zweiter offizieller Trailer zu Shazam!

Wir hatten bereits letzte Woche etwas zum kommenden DC-Superhelden-Spektakel Shazam! geschrieben – Du kannst es hier nochmal nachlesen. Trotzdem wollen wir noch kurz erwähnen, dass Warner Bros einen neuen Trailer, zu dem im April startenden Film veröffentlicht hat. Viel Spaß auch damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.