Featurette zum tricktechnischen Meilenstein Der König der Löwen

Sei dem 17. Juli läuft das bombastische Realfilm-Remake von Disneys Klassiker Der König der Löwen. Der Film, in dem im englischen unter Anderen die Stimmen von Beyonce, Donald Glover, Seth Rogen oder James Earl Jones sprechen, ist nach Dumbo und Aladdin der nächste Realfilm-Blockbuster eines Disney Zeichentrickfilms. Von vielen Experten wird der Film von Jon Favreau (The Jungle Book) auch als umsatzstärkster Remake-Film diesen Jahres eingeschätzt. Und dass, obwohl Aladdin kürzlich erst zum erfolgreichsten Film in der Karriere von Will Smith wurde. Wer noch unentschlossen ist, ob er Lust auf ein weiteres Remake des Produktionsgiganten hat, der kann sich von einem neuen Featurette bei der Entscheidungsfindung helfen lassen. Eins ist auf jeden Fall schon sicher, zusammen mit dem Erfolg von Avengers: Endgame ist Disney ein doch recht „ordentliches“ Jahr gelungen… Hier der Clip.

„The King`s Men – The Beginning”: Trailer zum Prequel mit Ralph Fiennes

Der Kassenschlager Kingsman: The Secret Service von Matthew Vaughn war einer der Überraschungserfolge 2014. Die herrlich einfallsreiche Agenten-Action-Komödie überzeugte Fans und Kritiker gleichermaßen. Die Fortsetzung Kingsman: The Golden Circle hingegen konnte weder an den kommerziellen Erfolg anknüpfen noch die Zuschauer zu ekstatischem Jubelstürmen hinreißen. Dennoch vertrauen die Produzenten von Fox in das Film-Franchise und ermöglichten dem Regisseur der Filme ein Prequel zu drehen. In dem soll es um die Entstehung des geheimen Agenten-Orden gehen. Ins Kino kommt das Ganze allerdings wohl erst 2020. Bis dahin bleibt erstmal nur ein kleiner Blick auf den sehr vielversprechenden Trailer mit Ralph Fiennes.

Lashana Lynch als weibliche 007-Agentin?

Derzeit finden die Dreharbeiten zum angekündigten letzten Film mit Daniel Craig als James Bond statt. Nachdem laut dem Magazin Screenrant auch Spectre-Bösewicht Christoph Waltz alias Bond-Lieblingsgegner Blofeld am Set gesehen worden sei, kam jetzt die nächste Überraschung ans Licht. Schauspielerin Lashana Lynch (Captain Marvel) soll die nächste 007 Agentin werden. Natürlich nicht als James Bond, aber laut der Zeitung The Daily Mail gibt es Gerüchte, dass die Schauspielerin nicht nur in diesem James Bond Film eine zentrale Rolle einnehmen wird, sondern ihren eigenen Film bekommen soll… Doch das ist alles dann doch mehr Spekulationen als sonst etwas. Fakt ist hingegen, dass eine starke weibliche Rolle dem Bond-Universum guttun würde und eine weibliche Agentin als 007 durchaus ihren Reiz hätte. Schließlich – um alle großen Bond-Fans zu beruhigen – bedeutet das dann ja noch lange nicht das Ende von James Bond.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.