Ausgezeichnet mit fünf Oscars, den Beginn einer Weltkarriere markierend und einen Meilenstein in der Musikfilmgeschichte darstellend gehört Mary Poppins zu den beliebtesten und meistgesehenen Musicalfilmen aller Zeiten. Julie Andrews, bis heute ein Weltstar, gehörte ab dem Start des Films zur absoluten Oberliga der Darstellerinnen in Hollywood. Nun bringt Disney den Klassiker zurück auf die große Leinwand – mit der Oscar-nominierten Emily Blunt in der Titelrolle und großen Ambitionen, den Erfolg von damals zu wiederholen.

Das Rezept hierfür mischt Regisseur Rob Marshall (Chicago, Die Geisha): Eine vollkommen neue Story, ein fulminanter Cast und eingängige Musik werden mit viel Humor, großen Gefühle und grandiosen Bildern gemischt, um das zauberhafteste Kinomärchen der Welt wieder zum Leben zu erwecken.

Ben Whishaw (Das Parfum) spielt den erwachsen gewordenen Michael Banks, seine Schwester Jane wird gespielt von Emily Mortimer. Marys singenden und tanzenden Freund Jack mimt Lin-Manuel Miranda, fantastische Gastauftritte absolvieren Colin Firth als Bankchef, Julie Walters als Kindermädchen und Meryl Streep als Mary Poppins‘ überexzentrische Cousine.

Am 20. Dezember 2018, passend zur weihnachtlichen Märchenstimmung, startet Mary Poppins‘ neues Abenteuer und dürfte überall auf der Welt Kinderaugen zum Leuchten bringen. Doch nicht nur das: Nostalgische Junggebliebene werden sich an die Musik und die liebevollen Charaktere des Meisterwerks zurückerinnern und sich in ihre Kindheit zurückversetzt fühlen – denn diesen Charme und diesen Zauber bringt Mary Poppins von ganz alleine mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.