Schauspieler James Franco ist für seine abwechslungsreiche Rollenauswahl bekannt. Glänzte er Anfang des Jahres noch in der Tragik-Komödie The Disaster Artist, so spielt Franco in dem Film KIN einen zwielichtigen Kleinkriminellen. Der Film, der am 13. September in die Kinos kommt, bringt alles mit, was einen coolen Action-Blockbuster ausmacht. Davon überzeugen kann man sich jetzt in dem neuveröffentlichten Kino-Trailer.

Teenager Eli (Myles Truitt) findet zufällig eine außerirdische Waffe. Nachdem sein älterer Bruder Ex-Sträfling Jimmy (Jack Reynor) in Schwierigkeiten mit seiner früheren Gang und deren Anführer (James Franco) kommt, nutzt Eli die Waffe, um Jimmy zu helfen. Durch die Aufmerksamkeit, die die außergewöhnliche und mächtige Waffe auf sich zieht, wird das Bruder-Paar jedoch zu Gejagten. Allerdings nicht nur von Gangstern und Polizisten, sondern viel schlimmer noch, von mysteriösen Alien-Kriegern, die ihre Super-Waffe zurückhaben wollen – koste es, was es wolle.

Die Regisseure Jonathan und Josh Baker (Stranger Things) geben mit dem atmosphärischen Science-Fiction-Film ihr Kinodebüt. Der Trailer überzeugt durch visuell beeindruckende Action-Sequenzen und einen beeindruckenden Soundtrack. Nebenbei wird deutlich, dass genug Raum vorhanden ist, um die Annäherung eines ungleichen Bruder-Paares zu zeigen. Die Charakterdarsteller Dennis Quaid (G.I. JOE: Geheimauftrag Cobra) und Zoë Kravitz (Mad Max: Fury Road) runden den Cast um die Hauptdarsteller Jack Reynor (Transformers: Ära des Untergangs) und Newcomer Myles Truitt hervorragend ab.

Stilistisch lässt der Trailer Ähnlichkeiten zu Filmen wie Tron: Legacy oder Ich bin Nummer 4 erkennen. Der erste Trailer von KIN macht definitiv neugierig und Lust auf den Film.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.