Vor einer Weile schon hat Hollywood Remakes für sich entdeckt. Nachdem bereits zahlreiche Dramen neuverfilmt worden sind, wie etwa Ben Hur, Die Glorreichen Sieben oder auch A Star is Born, lässt das Horror-Genre nicht lange auf sich warten. Einer der größten Erfolge diesbezüglich war die Neuauflage von Stephen Kings „ES“, die letztes Jahr die Kinokassen klingeln lies. Jetzt wurde der erste Trailer eines anderen vielversprechenden Remakes publik gemacht. Der Clou an der Sache – auch hier dient ein Buch des Horror-Meisters King als Vorlage: Friedhof der Kuscheltiere

Dr. Louis Creed (Jason Clarke), seine Frau Rachel (Amy Seimetz) und ihre beiden Kinder Gage (Hugo und Lucas Lavoie) und Ellie (Jeté Laurence) ziehen in ein einsam stehendes Haus inmitten eines unberührten Waldes. Bald erfahren sie, dass sich in dem Waldstück hinter dem Haus ein unheimlicher Haustier-Friedhof befindet. Als der Kater der Familie stirbt, schlägt der kauzige Nachbar Jud Crandall (John Lithgow) den Creeds vor, das Tier doch dort zu beerdigen. Hinter dem Tierfriedhof befindet sich nämlich noch eine alte Indianer-Grabstätte, in der übernatürliche Kräfte herrschen sollen. Tatsächlich ist am nächsten Tag die Katze wie von Geisterhand wieder am Leben. Schnell zeigt sich jedoch, dass sie nicht mehr das süße Haustier ist, welches die Familie in Erinnerung hatte. Als kurz darauf ein tragischer Unfall passiert, will Louis Creed erneut die Kraft der Begräbnisstätte nutzen – trotz aller Warnungen und Bedenken.

Die erste Verfilmung des Stoffs „Friedhof der Kuscheltiere“ aus dem Jahr 1989 gilt als ein Horror-Klassiker und eine der besten Verfilmungen von Stephen Kings Werken. 30 Jahre später, am 15. August 2019 soll nun also ein Remake der schaurigen Geschichte in die Kinos kommen.

Der Trailer überzeugt schon mal durch seine bedrohlich mystische Atmosphäre. Es bleibt zu hoffen, dass der Film am Ende ebenso schonungslos und konsequent wird, wie es bei der ersten Verfilmung und der literarischen Vorlage der Fall ist. Die Regie übernehmen diesmal gleich zwei Regisseure: Die jungen Horrorspezialisten Dennis Widmyer und Kevin Kolsch, die schon bei dem Episodenfilm Holidays: Surviving Them is Hell zusammen gearbeitet haben.

Horror-Filme im maxdome Store

Falls Du schon jetzt in Grusel- und Halloweenstimmung bist, dann haben wir im maxdome Store die spannendsten und furchteinflößendsten Horror-Schocker der letzten Jahre für Dich. Viel Spaß und angenehmes Erschaudern wünschen wir Dir dabei.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.