Die Filmwelt steht zurzeit unter dem Zeichen von MARVEL. Mit der Veröffentlichung des Trailers für das nächste Avengers-Spektakel wurden erste Bilder und auch endlich der Titel preisgegeben. Doch das hat die Fan-Herzen nicht beruhigt, sondern zu wilden Spekulationen motiviert. Darüber hinaus wurde Doctor Strange 2 jetzt endlich bestätigt und der Spider-Man: Far From Home Trailer wurde zwar erstmals in Brasilien vorgeführt, aber noch immer nicht online verbreitet.

 

Doctor Strange überlebt den Infinity War?

 

Doctor Strange gehört nicht zu den größten Kassenschlagern des MCU, trotzdem galt eine Fortsetzung vor allem für die Fans als unausweichlich. Jetzt wurde der Regisseur laut Berichten des US-Branchenblatt Deadline bestätigt. Scott Derrickson, der Regisseur vom ersten Teil, kehrt 2020 wieder zurück auf den Regiestuhl. Somit wird der Film mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle 2021 in den Kinos anlaufen. Was das für seine Rolle im nächsten Avengers bedeutet, ist allerdings trotzdem nicht klar. Denn wie der Film in der MCU-Timeline verortet ist, erfahren wir wohl erst wieder mit Kinostart.

 

Spider-Man: Far From Home – Warten auf den Trailer…

 

Der Spider-Man: Far From Home-Trailer enthält wohl keine Verweise auf Avenger 3 und 4. Allerdings packt Peter Parker für eine Klassenfahrt (wobei er seinen Spinnenanzug wohl zuhause lässt). Da er in Avengers: Infinity War grade auf dem Rückweg von einer Klassenfahrt ist, könnte das natürlich bedeuten, dass der Film insgesamt vor dem Kampf gegen Thanos spielt. Somit kann auch hier über das endgültige Ableben Spider-Mans in Avengers 4 nur gemutmaßt werden. Wenn man den Venom-Fans Glauben schenken darf, könne eine Fortsetzung des Films mit Tom Hardy ja sowieso das Ende von Spiderman im MCU bedeuten. Über die Verhandlungen mit Sony bezüglich der Rechte ist zur Zeit nichts bekannt.

 

Avengers 4 – Was verrät der Trailer – und was nicht?

 

Nach langem Warten, steht jetzt endlich fest: Der große Höhepunkt des MCU soll Avengers: Endgame heißen. Doch die Fans sind mit diesem Titel sehr unzufrieden. Lange wurde gemutmaßt (und gewettet) – und diesen simplen Titel will jetzt niemand so richtig akzeptieren. Darüber hinaus zeigt der Trailer wie unsere Helden zurückgelassen wurden. Iron Man ist in einem kaputten Raumschiff gefangen und kämpft um sein Überleben. Black Widow und Cap schmieden Pläne, um die verlorenen Freunde und Gefährten vielleicht doch noch zu retten. Hawkeye hat vermutlich seine Familie verloren und kehrt als gnadenloser Rächer Ronin auf die Leinwand zurück.

Großes Highlight: Ant-Man hat die Hürde, die durch die Nachabspann-Szene von Ant-Man and the Wasp angeteasert wird, überwunden und kehrt zu seinen Mitstreitern zurück.

 

Große Fragen wurden aber offengelassen: Welche Rolle wird Captain Marvel spielen? Können unsere Helden noch gerettet werden? Und wer wird letztendlich die wichtigste Rolle im Plan der Avengers einnehmen?

Fan-Theorien nach zu urteile, dürfte es eine große Rolle für Tony Stark geben. Wir von maxdome setzen auf Scott Lang. Vielleicht wäre „Avengers: Ant-Game“ ja auch der coolere Titel gewesen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.