maxdome stellt im Web ab sofort einen neuen HTML5-Videoplayer zur Verfügung, mit dem das Abspielen von Videos noch besser funktioniert. Damit ist jetzt wieder ein reibungsloser Ablauf über Mac möglich. Wir erklären Euch kurz, was sich damit alles ändert:

Was ist neu?

Bisher haben sich Eure Filme in einem abgedunkelten Overlay über der Seite geöffnet. Jetzt öffnet sich nach der Filme- oder Serienauswahl eine neue Seite im gleichen Browserfenster. Außerdem erkennt der HTML5-Player die Verbindungsgeschwindigkeit des Internetanschlusses und passt sich so automatisch der Verbindung an, so dass Ihr die Auflösung nicht mehr selber einstellen müsst. Dieses Feature kennen viele von Euch sicherlich schon, denn euer Player startet bereits seit einigen Wochen im Modus „dynamisch“. „Dynamisch“ weist euch ebenfalls die bestens geeignete Videoqualität zu. Der HTML5-Player benutzt das dynamische, adaptive Streaming-Format MPEG-DASH mit Google Modular Widevine / Common Encryption.

Auch optisch macht der HTML5-Player ordentlich was her. Um es bei dem Abspielen von Videos noch deutlicher zu machen, in welcher maxdome Welt Ihr euch befindet, wurden die Play- und Pause-Buttons des Players farblich auf die jeweiligen Bereiche abgestimmt.

 

Anhand der farblichen Menüführung wisst Ihr zukünftig, in welcher maxdome Welt Ihr Euch bewegt: Store, Paketbereich und Nightclub – so beispielsweise die blaue Farbe für maxdome und orange für den maxdome Store.

Wenn Eure Serie oder Euer Film zu Ende ist oder Ihr das Video früher abbrechen möchtet, klickt Ihr ganz einfach auf das farbige X rechts oberhalb des Players oder benutzt die „Zurück“-Funktion des Browsers. So kommt Ihr wieder auf die vorherige Filmseite.

Wie bekommt Ihr den HTML5-Player eigentlich?

Für Kunden, die Google Chrome Version 38 und aufwärts nutzen, bietet maxdome künftig auf PC und Apple Mac den HTML5-Player automatisch an, ohne diesen explizit downloaden oder installieren zu müssen. Der HTML5-Player benötigt keine Browser-Plug-Ins, wie Microsoft Silverlight oder Adobe Flash.Damit ist nicht nur eine beständige Lösung für Chrome-User, sondern auch eine zukunftssichere Alternative gefunden.
Aktuell haben wir noch einige Inhalte, die nicht im benötigten Format ausgeliefert werden können, zum Beispiel Livestreaming-Angebote. Diese können nicht über HTML5 abgespielt werden. Da bekommt Ihr auf dem PC den Silverlight-Player als Alternative angeboten.

 

© HTML5 Logo by W3C

 

Verwandte Artikel:

 

 

6 Responses to Der neue HTML5-Player ist da!

  1. Haydee sagt:

    Na das ist ja schön ausgedacht – funktioniert allerdings nur so semi. Jetzt ruckelt es nämlich richtig, weil ich den player in google chrome nicht mehr von Dynamisch auf Mittel stellen kann (was vorher einwandfrei funktionierte). Nun stürzt also in Firefox ständig alles ab und bei chrome ruckelt es…

  2. Paul sagt:

    Erst mal: Danke!

    Endlich kann ich auch unter Linux Maxdome nutzen. Allerdings treten bei der Nutzung sehr häufig Pufferpausen auf und die Qualität wechselt ständig hin und her. Das ist mir mit Silverlight nicht so aufgefallen. Ich vermute dass die Puffergröße im Player zu gering ist.

  3. Ludwig sagt:

    Hallo,

    Selbige Probleme stelle ich auch fest. Ich freu mich, Maxdome endlich auch auf einem Linux PC nutzen zu können. ABER durch Pufferpausen und nicht manuell einstellbare Qualität ist das ganze völlig sinnlos und nicht nutzbar. Ständig hängt es. So macht das ganze keinen Spaß. Ich hoff die Qualität kann man bald wieder manuell einstellen, sonst bleibt das ganze mit meiner 10k Leitung unnutzbar.

  4. Ares sagt:

    Firefox Hängt sich auf oder Bricht zusammen.

    Öffnen Sie bitte Ihren Mozilla Firefox Browser.
    (Aktuelle Version)
    Oben Rechts auf Menü
    – Einstellungen
    – Datenschutz
    – im Reiter Chronik, bitte anlegen eintragen.
    – dann haben Sie ein wenig weiter unten steht in Blau „kürzlich angelegte Chronik, da klicken Sie bitte drauf.
    – In dem neuen Fenster ganz unten steht „Alle Cookies Löschen“ das Führen Sie bitte aus.
    – Wenn dieses durchgeführt ist, den Browser schließen und erneut öffnen.

    Jetzt Loggen Sie sich bitte wieder in Ihrem maxdome Account ein und versuchen es erneut.

  5. Ares sagt:

    Firefox Hängt sich auf oder Bricht zusammen.

    Öffnen Sie bitte Ihren Mozilla Firefox Browser.
    (Ältere Versionen)

    Öffnen Sie bitte Ihren Mozilla Firefox Browser.
    Oben Links auf Extras
    – Einstellungen
    – Datenschutz
    – im Reiter „Firefox wird eine Chronik“, bitte anlegen eintragen
    – dann haben Sie ein wenig weiter unten steht in Blau „kürzlich angelegte Chronik, da klicken Sie bitte drauf.
    – In dem neuen Fenster wählen Sie bitte „Alles“ aus und klicken auf löschen.
    – Wenn dieses durchgeführt ist, den Browser schließen und erneut öffnen.

    Jetzt Loggen Sie sich bitte wieder in Ihrem maxdome Account ein und versuchen es erneut.

  6. Luca sagt:

    Funktioniert leider nicht! Die Filme/Serien ruckeln die ganze zeit macht einfach keine Spaß zuschauen. Der alte Player war viel besser da konnte man wenigsten noch vorladen damit man es genießen kann und man konnte selber von Dynamisch auf Gut umstellen – hat auch besser funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.