Kürzlich wurde bekannt gegeben, dass Black Lightning am 16. Januar 2018 TV-Premiere haben wird. Im September 2016 hatte Fox zunächst seine Zustimmung für die Produktion einer Serie über die Figuren aus den DC-Comics Black Lightning gegeben. Jedoch wurde im März 2017 die Serie von dem Sender CW übernommen und zwei Monate später folgte auch schon die Veröffentlichung des ersten Trailers.

 

 

Black Lightning alias Jefferson Pierce ist eine im Jahr 1977 von Tony Isabella und Trevor Von Eeden erschaffene afroamerikanische Comicfigur. Pierce ist Schulleiter und ehemaliger Superheld, der die Fähigkeit besitzt, Strom zu bündeln und zu kontrollieren. Als gefährliche Gangs anfangen, seine Stadt unsicher zu machen, schlüpft Pierce wieder in seinen Superheldenanzug, um seine Mitmenschen zu beschützen.

Im kommenden Jahr soll dieser Superheld bei dem US-Sender CW erstmals über die heimischen US-Bildschirme laufen. Salim Akil soll dabei Regie führen und die Hauptrolle soll von Cress Williams übernommen werden. Für den Sender CW wäre Black Lightning dann die sechste Serie, die auf DC Comics basiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.