Auch 15 Jahre nach dem Ende der Comedy-Serie „Bullyparade“ begeistert das Comedy-Trio um Michael „Bully“ Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian noch immer die Massen. Das episodische Leinwand-Comeback „Bullyparade – Der Film“ sichert sich so spielend die Führung in den Kinocharts.

 
Zwei Zwickauer reisen zurück in die Zone. Häuptling Winnetou wünscht sich einen Stammhalter. Das Kaiserpaar Sissi und Franz bezieht eine mysteriöse Immobilie. Lutz und Löffler mischen die Börse auf. Ein Planet voller schöner Frauen bringt Captain Kork, Mr. Spuck und Schrotty in große Verlegenheit. Und das alles in einem einzigen Film!

Mit Der Schuh des Manitu und (T)Raumschiff Suprise – Periode 1 feierten Bully Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian einst riesige Kinoerfolge. In Bullyparade – Der Film bringt das Trio nun die beliebtesten Figuren aus ihrer gleichnamigen früheren Sketchshow auf die große Leinwand zurück  – mit vollem Erfolg: Rund 485.000 Besucher in der ersten Woche beschweren der Komödie den ersten Platz der deutschen Kinocharts und obendrein den bisher besten Start eines deutschen Films in diesem Jahr.

So etwas schafft nur Bully! Doch vielleicht ist Bullyparade – Der Film Bullys letzte Attacke auf die Lachmuskeln seiner Fans: Zukünftig möchte sich der erfolgreiche Comedian, Schauspieler und Regisseur nämlich ernsteren Stoffen widmen.

 

 

Bildnachweis © 2017 HerbX Film Film- und Fernsehproduktion GmbH / Warner Bros. Entertainment GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.