Immer noch eine unbequeme Wahrheit: Unsere Zeit läuft heißt die Fortsetzung des Dokumentarfilms Eine unbequeme Wahrheit, mit dem Al Gore und Regisseur Davis Guggenheim 2007 den Oscar gewannen. In dem Film widmet sich der charismatische ehemalige US-Vizepräsident seinem langen Kampf gegen die globale Klimaerwärmung. In Anbetracht der gegenteiligen Meinung des amtierenden US-Präsidenten Donald Trump zu diesem Thema, scheint dieser Film wichtiger als je zuvor.

Ein Jahrzehnt nach dem Oscar®-prämierten Vorgänger Eine unbequeme Wahrheit zeigt Al Gore, ehemaliger US-Vizepräsident und Friedensnobelpreisträger, wo die Welt im Kampf gegen die globale Klimaerwärmung heute steht. Die packende Fortsetzung Immer noch eine unbequeme Wahrheit: Unsere Zeit läuft dokumentiert, wie er sich unermüdlich einsetzt und die Welt bereist, um die aktuellen, durch den Klimawandel hervorgerufenen Veränderungen festzuhalten, um Klimaexperten zu schulen und die internationale Klimapolitik zu beeinflussen. Kameras folgen ihm hinter die Kulissen – und sind in privaten und öffentlichen sowie humorvollen und ergreifenden Momenten dabei.

Anschaulich zeigt die fesselnde Dokumentation, wie er seine Vision verfolgt und die Gefahren des Klimawandels mit Einfallsreichtum und Leidenschaft zu überwinden versucht. In Zeiten des Klimawandels liefert der Dokumentarfilm eine schockierende, aber zugleich inspirierende Geschichte der Veränderung.

 

Immer noch eine unbequeme Wahrheit: Unsere Zeit läuft startet am 7. September in den deutschen Kinos.

© Paramount Pictures. All Rights Reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.