Deadpool 2 ist eine Granate von Fortsetzung. Sie hat alles: Bitterbösen Humor, eine Prise Rassismus (just kidding), hammer CGI-Effekte, eine griffige Botschaft, Diven-Musik – und Dubstep.

Deadpool 2: Familienfilm des Jahres 2018

Logan mag vielleicht den Award für den besten Filmvater des Jahres mit seinem letzten Auftritt verdient haben, aber Deadpool bezeichnet seinen zweiten Teil gleich zu Beginn als „Familienfilm des Jahres“. Und was anfangs noch recht abstrus klingt, während diverse Körperteile zu zauberhaften Melodien über die Leinwand fliegen, soll doch die Wahrheit gewesen sein.

Auch wenn der Film auf keinen Fall etwas für kleine Kinder ist, große Kinder trifft er mitten ins Herz! Ein derber Witz jagt den anderen, eine Filmanspielung folgt der nächsten, wundervolle Kampfchoreographien und gekonnt platzierte Gore-Akzete runden das Ganze ab. Und die CGI-Effekte sind ebenfalls klasse.

Kurzum: Ich war rundum zufrieden mit dem Gezeigten und hätte ihn mir am liebsten gleich noch einmal angesehen. Was man wohl auch tun muss, damit man wirklich keinen einzigen der in Maschinengewehrgeschwindigkeit abgefeuerten Witze verpasst. Bestes Beispiel hierfür: Den obligatorischen Stan Lee-Cameo habe ich vermisst – oder etwa übersehen?! Ich werde bei einem erneuten Kinobesuch wieder danach Ausschau halten!

Für alle, die keine Angst vor Spoilern haben, hier der finale Trailer zu Deadpool 2:

Superheld & Bösewicht

Über die Leistung der einzelnen Schauspieler werde ich mich hier nicht großartig auslassen. Sie sind alle Profis, haben ihren Job gut gemacht und hatten spürbar Spaß bei der Arbeit an Deadpool 2. Das lassen zumindest die schwer unterhaltsamen Promo-Auftritte der beiden Hauptdarsteller Ryan Reynolds und Josh Brolin vermuten. So gewährten sie zum Beispiel in der Graham Norton Show exklusive Einblicke in Joshs Workout Routine, mit welcher sich der 50-jährige für den Film in Form brachte:


Um meiner Begeisterung hier noch einmal freien Lauf zu lassen: Der Film war genau das, was ich in diesem Moment gebraucht hatte. Er lässt einen den Alltag schon vor dem Vorspann völlig vergessen und einfach Spaß daran haben, gut unterhalten zu werden.

Lieblingszitat: „Family is not an F-word!“ (Deadpool, Ryan Reynolds)

Und hier meine bisherigen Lieblingsvideos von Deadpool 2:

Fazit
  • 10/10
    Humor - 10/10
  • 9/10
    Action - 9/10
  • 9/10
    CGI-Effekte - 9/10
  • 9/10
    Soundtrack - 9/10
  • 10/10
    Botschaft - 10/10
9.4/10

Kurzfassung

Ein Feuerwerk von einem Actionfilm, den ich in einer unbestimmten Anzahl erneut ansehen möchte! Deadpool 2 hat alles was er haben muss – und Dubstep.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.