Die Kombination aus Matthew McConaughey und einem Film, der im Drogenmilieu angesiedelt ist, scheint einfach zu funktionieren – zumindest auf der großen Kino-Leinwand. Sei es seine brillante Oscar-prämierte Darstellung in Dallas Buyers Club oder seine denkwürdige Kurz-Performance in The Wolf of Wall Street, der Schauspieler stellte bereits mehrfach seine unglaubliche Wandlungsfähigkeit unter Beweis. Jetzt ist der erste Trailer zu seinem neuen Film White Boy Rick veröffentlicht worden. Dieser spielt in der Drogenszene der 80er Jahre in Detroit. Der Trailer liefert schon mal einen guten Einblick.

White Boy Rick basiert auf einer wahren Begebenheit und erzählt die Geschichte von Richard Wershe Jr., der im zarten Alter von 14 Jahren zum FBI-Informanten wird. Drei Jahre lang ermittelt er verdeckt für die Behörde. Währenddessen avanciert er auch zu einer lokalen Größe im Drogenhandel. Im Alter von 17 Jahren lässt ihn das FBI jedoch fallen und Rick kommt vor Gericht, denn er ist den Verantwortlichen zu tief in kriminelle Machenschaften verwickelt.

Am 14.02.2019 soll der vielversprechende Film in die deutschen Kinos kommen. Der Trailer zeigt, worauf man sich jetzt schon freuen kann: Stylischer 80er Jahre-Flair, ein herausragender Cast, spritzige Dialoge voller Wortwitz und eine hochspannende, dramatische Familien-Crime-Story.

Oscar-Gewinner Matthew McConaughey gibt die Rolle des kleinkriminellen Vaters. Der erst 16-jährige Newcomer Richie Merritt lässt bereits erahnen, welches Schauspieltalent in ihm schlummert. Auch die Nebenrollen sind mit Jennifer Jason Leigh, Bruce Dern, Piper Laurie und Bel Powley perfekt besetzt. Wenn der Film hält, was der Trailer verspricht, dann dürfte White Boy Rick eines der großen Kino-Highlights 2019 werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.