Es ist eine Produktion mit ganz besonderen Hollywood-Lieblingen: Quentin Tarantino konnte die Schauspiel-Größen Brad Pitt und Leonardo DiCaprio für die Hauptrollen seines neuen Western-Dramas gewinnen: Once Upon A Time In Hollywood wird voraussichtlich ab 8. August 2019 in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Der erfolgreiche Hollywood-Regisseur und Schauspieler Quentin Tarantino bleibt seiner Linie treu: sein neuester Film Once Upon A Time In Hollywood wird ebenso zum Western-Genre gehören. Leonardo DiCaprio gibt uns mit einem ersten Szenen-Bild einen kleinen Einblick in die Film-Geschichte. Zusammen mit dem 12 Years A Slave-Star Brad Pitt posiert er lässig für ein Instagram-Foto.

 

First look. #OnceUponATimeInHollywood

Ein Beitrag geteilt von Leonardo DiCaprio (@leonardodicaprio) am

Die Storyline des Films wird stark an den Western-Klassiker Spiel mir das Lied vom Tod angehaucht sein. DiCaprio verkörpert den ehemaligen TV Star Rick Dalton. Brad Pitt schlüpft in die Rolle des langjährigen Freundes und Stunt-Double Cliff Booth. Tarantino wird die Geschichte im Los Angeles der 1970er Jahre, zur Hochphase der Hippie-Bewegung, stattfinden lassen.

Unterstützt wird der Cast von Hollywood Größen wie Al Pacino, Margot Robbie, Burt Reynolds, Dakota Fanning und vielen weiteren. Quentin Tarantino wurde vor allem durch seine Filmbestseller Pulp Fiction, Inglourious Basterds, Django Unchained und The Hateful 8 bekannt und erreichte damit Riesen-Hits in Hollywood. Neben unzähligen Nominierungen für verschiedene Auszeichnungen bekam Tarantino unter Anderem zwei Oscars in der Kategorie Bestes Originaldrehbuch. Er erhielt ebenso zwei Golden Globes für das Beste Filmdrehbuch.

 

Unsere Tarantino-Filme im Store:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.