Im November 1998, also vor fast 20 Jahren, kam der Disney Animationsfilm Mulan in die deutschen Kinos. Bis heute gehört der Klassiker zu den beliebtesten Disney-Filmen und soll daher nun auch als Realverfilmung produziert werden.

Mulan ist ein mutiges, intelligentes und hübsches Mädchen, das sich nicht in die ihr zugeordnete Rolle als Hausfrau einfügen möchte. Als die Hunnen in China einfallen und ihr gebrechlicher, kranker Vater in den Krieg ziehen soll, fasst sie einen Entschluss: Mulan schlüpft in die Rolle eines Mannes und lässt sich in der kaiserlichen Armee ausbilden. Doch bevor sie gegen das Heer des skrupellosen Hunnenführers Shan-Yu kämpfen kann, muss sie zur Ausbildung in ein Trainingslager. Dort muss die tapfere Chinesin lernen, ihren eigenen Weg zu finden, den sie nur mit Köpfchen und Geschick beschreiten kann, um so ihr Land und die Ehre ihrer Familie zu retten. Unterstützt wird sie dabei von ihrem kleinen Hausdrachen Mushu und der Glücksgrille Kriki.

Mulan ist ein spannendes Abenteuer mit hohem Unterhaltungswert ist. Nicht nur Kindern dürfte die Geschichte um die mutige Chinesin gefallen, Erwachsene könnte die spannende Darstellung von Geschlechterrollen und Männlichkeitsbildern im mittelalterlichen China in ihren Bann ziehen.

Im August 2018 sollen die ersten Aufnahmen für die Produktion in China und Neuseeland gemacht werden und 2020 kommt der Film dann aller Voraussicht nach in die Kinos. Die Besetzung steht auch schon: Mulan und der Heerführer werden von den renommierten Chinesischen Schauspielern Gong Li (Die Geisha) und Jet Li (Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers) gespielt.

 

Wer es nicht abwarten kann, bis die Realverfilmung ins Kino kommt, kann sich im maxdome Store die Mulan-Zeichentrickfilme noch einmal ansehen:

Hier geht es zu Mulan (1998)

Hier geht es zu Mulan 2 (2004)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.