Das lässt Fantasyherzen höher schlagen: Der Hobbit – Die Schlacht der Fünf Heere steht im April bereits vor DVD-Start im maxdome Store zur Verfügung. Außerdem bald erhältlich: Krimiware mit The Drop – Bargeld sowie Komödienkost mit Ben Stiller in Nachts im Museum 3. Und Shootingstar Elyas M’Barek mit zwei neuen Filmen: Who Am I und Paddington.

Die besten Filme im April 2015

Der Hobbit – Die Schlacht der Fünf Heere (Kaufstart: 16. April, Leihstart: 23. April)

Nachdem Bilbo und die Zwerge in den Einsamen Berg eingedrungen sind und den Zorn des Drachen Smaug erwecken, rückt eine gigantische Ork-Armee auf den Berg zu. Menschen, Elben und Zwerge müssen erst ihre Differenzen beseitigen, um der riesigen Bedrohung Herr zu werden …

Peter Jackson lässt ein letztes Mal Mittelerde auferstehen: der dritte Teil der Hobbit-Trilogie bildet den fulminanten Abschluss des Fantasymeisterwerks. Bildgewaltige Schlachtengemälde bekommt man zu sehen, die Story bleibt dabei aber etwas auf der Strecke.

Who Am I – Kein System ist sicher (Kaufstart: 2. April, Leihstart: 9. April)

Der schüchterne Benjamin ist lieber in den Weiten des World Wide Webs unterwegs und ein ziemlich findiger Hacker. Mit den gleichgesinnten Kollegen Max, Paul und Stephan gründet er die Hackergruppe CLAY. Nach anfänglichen Erfolgen findet sich die Gruppe allerdings auf der Fahndungsliste von Polizei und Geheimdiensten wieder. Ein gnadenloses Katz-und-Maus-Spiel beginnt …

Mit Who Am I  ist mal wieder ein richtig guter deutscher Cyber-Thriller entstanden. Neben Tom Schilling und Elyas M’Barek sind zudem Wotan Wilke Möhring und Hannah Herzsprung zu sehen. Demnächst soll der Thriller-Stoff auch als Remake in den US-Kinos laufen.

Paddington (Start: 4. April)

Die Kinderbuchreihe um den sprechenden Bären Paddington ist ein britischer Klassiker und hat nach mehreren TV-Adaptionen es nun erstmals auf die Kinoleinwand geschafft. Elyas M’Barek leiht dabei in dem peruanischen Knuddelbären in der deutschen Synchronfassung seine Stimme. Ein Bärenspaß für die ganze Familie – perfekt für die Osterfeiertage!

 

The Drop – Bargeld (Kaufstart: 2. April, Leihstart: 16. April)

Der Barkeeper Bob betreibt eine Bar, die von lokalen Gangstern dazu genutzt wird, Geld zu übergeben. Als es eines Tages zu einem Überfall kommt, stehen plötzlich er und sein Cousin Marv in einer Schuld, die sie in Lebensgefahr bringt …

The Drop – Bargeld ist ein düsteres Krimidrama mit einer tollen Besetzung: Tom Hardy (No Turning Back), Noomi Rapace (bekannt aus der Millennium-Trilogie) und Sopranos-Star James Gandolfini in einer seiner letzten Rollen.

Nachts im Museum 3 (Kaufstart: 16. April, Leihstart 30. April)

Nachtwächter Larry (Ben Stiller) verschlägt es im dritten Teil der Reihe nach London, um das Überleben seiner historischen Freunde zu sichern. Denn die Magie der Tafel von Akmenrah lässt nach und nur die ursprünglichen Besitzer wissen, wie diese erhalten werden kann …

Ein witziges Fantasy-Abenteuer, in dem Robin Williams seinen letzten Auftritt als Präsident Teddy Roosevelt hat.

 

Weitere April Highlights im Store

Winterkartoffel-knödel
Mr. Turner – Meister des Lichts Love, Rosie – Für immer vielleicht The Zero Theorem
Jimi: All Is By My Side
Ab 17.04. verfügbar Ab 28.04. verfügbar Ab 02.04. verfügbar Ab 09.04. verfügbar Ab 21.04. verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.