Es geht wieder los. In The Voice of Germany Staffel 2 fordern die Coaches Nena, Xavier Naidoo und Rea Garvey die Siegercoaches der ersten Staffel, The BossHoss, zu einem neuen Duell heraus. Die neue Staffel The Voice of Germany verpricht damit wieder tolle Musik, frische Künstler und unverbrauchte Gesichter. Am Konzept der beliebten Casting-Show hat sich indes nichts geändert. Genau wie in Staffel 1 bekommen die The Voice Coaches ihre potentiellen Schützlinge zunächst nur zu hören, und entscheiden dann anhand der Stimme, ob sie den jeweiligen Musiker in ihrem Team haben wollen. Haben mehrere Jury-Mitglieder den Buzzer gedrückt, dreht sich der Spieß um. Nun müssen die Coaches um die Gunst des Musikers buhlen, der sich nun seinen Coach aussuchen kann.

Genau wie in der ersten Staffel werden auch die neuen Folgen von The Voice of Germany in verschiedene Phasen unterteilt. Alles beginnt mit den sogenannten Blind Auditions, in denen die Casting-Teilnehmer vorgestellt und von der Jury angehört werden. Die besten Stimmen kommen weiter und können zusammen mit ihrem Coach weiter an sich arbeiten. In der zweiten Phase treten die Musiker in den Battle Shows in Eins-gegen-Eins-Duellen gegeneinander an. In jedem Battle muss die Jury sich für einen von beiden entscheiden. Danach geht es für die verbliebenen The Voice Teilnehmer in die Liveshows. Ab diesem Moment haben die Zuschauer die Möglichkeit, ihren neuen Star bis ins Finale zu wählen, wo hoffentlich die beste Stimme gewinnt.

 

The Voice of Germay Staffel 2 online schauen

Die neue Staffel von The Voice startet am 18. Oktober 2012 um 20:15 auf ProSieben. Die zweite Episode folgt dann am 19. Oktober auf Sat.1. Aber egal auf welchem Sender, direkt nach der TV-Austrahlung kannst du bei maxdome die neuen Folgen von Staffel 2 online schauen. So kann es dir nicht mehr passieren, dass du eine The Voice Folge verpasst. Noch mehr Infos zur alten und neuen Staffel findest du im maxdome Special.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.