TV & Serie

Neuen Serien 2012

In jedem neuen Jahr wird die Fernsehlandschaft von neuen Serien überschwemmt. Aus Amerika kommt wieder eine Menge neues Material nach Deutschland, das für jeden Geschmack etwas bereithält. Fans von Jurassic Park können sich beispielsweise auf Terra Nova freuen. Darin reist eine Familie 85 Millionen Jahre in die Vergangenheit, da in der Zukunft die Welt vor dem Abgrund steht. In der Urzeit wollen sie ein neues Leben beginnen, was sich aber aufgrund von Dinosauriern etwas erschwert. In der Serie Spartacus geht es zurück in die Antike und die Fernsehzuschauer bekommen darin äußerst blutige Gladiatorenkämpfe in Hochglanzoptik geboten.

Werfen wir einen Blick über den großen Teich und sehen uns an, was in den Vereinigten Staaten neu gestartet ist und mit großer Wahrscheinlichkeit nächstes Jahr auch hierzulande läuft. Einen starken Start erwischte die Serie Once upon a time. Von den Autoren von Lost entwickelt, beeindruckt die Serie mit Geschichten über Märchengestalten, die in unserer Welt leben und von ihrer Herkunft nichts wissen. Auch im Bereich der Multi Camera Sitcoms gibt es einen vielversprechenden Anwärter für 2012. Die neue Tim Allen Comedy Last Man Standing wird mit Sicherheit den Sprung ins deutsche Fernsehen schaffen, da der Schauspieler hierzulande aufgrund von Hör mal wer da hämmert eine gewisse Popularität aufbauen konnte.

Eine allzu bekannte Sitcom bekam durch den Wechsel einer Personalie gewissermaßen einen Reboot. Die Rede ist natürlich von Two and a half men. Nach acht Staffeln wurde Charlie Sheen gekündigt und durch Ashton Kutcher ersetzt, der aber nicht Charlie Harper spielt, sondern den Internetmilliardär Walden Schmidt. Eine weitere Comedyserie die sehr vielversprechend aussieht, hört auf den Namen New Girl. Die Hauptrolle wird verkörpert von Zoey Deschanel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.