Ein Thron – und so viele Familien die auf ihm Sitzen wollen. Intrigen, Gewalt, Blut und Sex – darum geht es bei Game of Thrones. Für die Bewohner der Fantasy-Welt Westeros verheißt der Eiserne Thron die Herrschaft über die anderen Königshäuser. Der blutige Kampf um die Krone hat schon viele Opfer gefordert und auch in der fünften Staffel dieser preisgekrönten, epischen Serie geht es wieder nur um eines – die Macht und Herrschaft über die Sieben Königslande. Die mittelalterliche Dramaserie von HBO basiert auf der erfolgreichen Fantasy-Saga „Das Lied von Eis und Feuer“ von George R.R. Martin. Wie alles begann und wer die Hauptcharakter der Serie sind und wie es in der fünften Staffel weitergeht erfahrt ihr hier.

Für alle, die noch nicht in den Genuss von Game of Thrones gekommen sind, oder für Fans die sich die Folgen gerne nochmal anschauen möchten, gibt es demnächst auch die Staffeln 1-4 bei maxdome.

 

Wie alles bei Game of Thrones begann:

Über einen Großteil des Kontinents Westeros erstreckt sich ein Königreich namens Sieben Königslande. Im Norden geschützt durch eine Mauer aus Eis und im Osten durch ein Meer vom Nachbarkontinent Essos getrennt, herrscht hier König Robert Baratheon (Mark Addy, Ganz oder gar nicht) mit seiner Frau Cersei (Lena Headey, 300). Seit einer Rebellion gegen den damaligen verrückten König Aerys II Targaryen vor 15 Jahren, der auch für den Tod seiner damaligen Liebe Lyanna, der Schwester seines Freundes Lord Eddard Stark (Sean Bean, Der Herr der Ringe: Die zwei Türme), verantwortlich war, herrscht er nun über das Land. Nach dem Tod seiner rechten Hand hofft er nun, das Eddard diese Position übernimmt und ihm dabei zur Seite steht. Dieser vermuten, dass sein Vorgänger ermordet wurde und schon bald stellt sich heraus, dass die Familie Lannister ihre eigenen Pläne mit dem Eisernen Thron verfolgt. Die Situationen zwischen den Adelsfamilien spitzt sich im Laufe der Serie immer weiter zu und es kommt zum Bürgerkrieg. Doch das ist nicht die einzige Gefahr die dem Königreich droht. Jenseits des Meeres, auf dem Kontinent Essos, planen die letzten überlebenden der ehemaligen Königsfamilie Targaryen wie sie ihren rechtmäßigen Thron wieder zurück erobern können. Doch nicht nur vom Osten, sondern auch aus dem Norden droht Gefahr. Jenseits der gewaltigen Eismauer erwacht eine uralte und zerstörerische Macht, die sich langsam ihren Weg bahnt…

 

Die Hauptcharaktere von Game of Thrones

(nachfolgender Text kann Spoiler enthalten!)

Daenerys Targaryen (Emilia Clarke)

Sie ist der letzte noch lebende Nachkomme des König Aerys II. Targaryen, der durch die Rebellion von Robert Baratheon, dem jetzigen König, gestürzt wurde. Zusammen mit ihrem Bruder Viserys (Harry Lloyd, Die Entdeckung der Unendlichkeit) lebte sie im Exil in Essos. Trotz der Verbannung beansprucht Viserys als rechtmäßiger Erbe den Eisernen Thron für sich und verheiratet aus diesem Grund seine Schwester mit dem unnachgiebigen und barbarischen Dothraki-Fürsten Khal Drogo (Jason Momoa, Conan), um mit dessen Armee wieder die Herrschaft über Westeros zu erlangen. Die Ehe mit Drogo ließen Daenerys Zuversicht und Stärke zunehmend wachsen und nach dem Tod ihres Bruders erhebt nun sie, die Mutter der Drachen, den Anspruch auf den Eisernen Thron. Unterstützt und beraten wird sie scheinbar dabei von Jorah Mormont (Iain Glen, Die letze Legion), einem ehemaligen Lord-Kommandanten der Nachtwache, der jedoch seine eigenen Ziele verfolgt.

 

Jon Schnee (Kit Harington)

Er ist der uneheliche Sohn von Lord Eddard Stark von Winterfell. Obwohl er der Bastard der Familie ist, wurde er wie ein Stark und Nordmann aufgezogen und übernahm deren Überzeugungen und Sinn für Gerechtigkeit und Ehre. Auch wenn Eddards Frau Catelyn (Michelle Fairley) ihn nie akzeptiert hat, kommt er mit seinen Halbgeschwistern Robb (Richard Madden) und Arya gut zu Recht. Wie auch sie besitzt er einen Schattenwolf, allerdings einen Albino. Wie sein Onkel Benjen (Joseph Mawle) tritt er der Nachtwache an der Eismauer bei, wo seine Herkunft ohne Bedeutung ist. Nachdem er den Lord-Kommandanten der Nachtwache, Joer Mormont (James Cosmo, Braveheart), vor Wiedergängern rettete, schenkte dieser ihm sein Schwert Langklaue. In der zweiten Staffel verliebt er sich in den Wildling Ygritte (Rose Leslie), was ein böses Ende zu nehmen scheint.

 

Tyrion Lannister (Peter Dinklage)

Er ist der jüngste Sohn von Lord Tywin Lannister und der jüngere Bruder der Zwillinge Jaime, dem Mörder des ehemaligen Königs Aerys II. Targaryen und Cersei, die Frau des jetzigen Herrschers Robert Baratheon und somit Königin von sieben Königreichen. Aufgrund seiner Kleinwüchsigkeit bekam er den Spitznamen Gnom. Er ist gerissen, intelligent und gebildet, hat jedoch eine außerordentliche Schwäche für Wein und Prostituierte. Mit Ausnahme seines Bruders Jaimes wurde er schon als Kind von seiner Familie aufgrund seiner Größe verachtet. Zu seinem Neffen Joffrey hat er kein guten Draht, dennoch wird er später dessen rechte Hand. Nachdem die Verlobung zwischen Joffrey und Sansa Stark aufgelöst wurde, vermählte er sich mit ihr. Doch mithilfe von Petyr Baelish (Will Tudor) schaffte sie es in das Grüne Tal nach Hohenehr zu fliehen, wo sie nun unter einer neuen Identität als Alayne lebt.

 

Arya Stark (Maisie Williams)

Sie ist die jüngste Tochter von Lord Eddard und Lady Catelyn Stark. Einfluss und Macht imponieren ihr nur wenig und sind für sie auch keine Gründe einen Mann zu heiraten. Sie wurde im Braavos`schen Schwertkampfstil trainiert, weigert sich eine feine Dame zu werden und besitzt ein Schwert namens Nadel. Ihren Schattenwolf Nymeria musste sie freilassen, da er sonst vom König getötet worden wäre, da er den Prinzen Joffrey attackierte um Arya vor ihm zu retten. Nach dem Tod von König Robert flüchtet sie zusammen mit Yoren vor den Lannister und machen sich auf die Suche nach Gendry (Joe Dempsie), dem Bastardsohn des Königs.

 

Cersei Baratheon (Lena Headey)

Cersei stammt aus dem Hause Lannister und ist die einzige Tochter von Lord Tywin Lannister (Ian Gelder) und die Zwillingsschwester und Geliebte von Jamie Lannister. Am Anfang der Serie war sie mit König Robert Baratheon verheiratet, zu dessen Krone ihm ihre Familie verholfen hatte. Ihre Kinder Joffrey, Myrcella und Tommen werden zunächst für die Nachkommen des Königs gehalten bis sich herausstellt, dass sie aus der inzestuösen Beziehung mit ihrem Zwillingsbruder Jamie stammen. Dieser ist ein stolzer und arroganter Krieger mit amoralischen Zügen, der oft für einen Ritter gehalten wird und für den Tod von König Aerys II. Targaryen verantwortlich war. Er ist auch für die Lähmung des jungen Bran Stark verantwortlich, als er ihn von einem Fenster in die Tiefe stürzte, nachdem er ihn und seine Schwester beim Inzest erwischt hatte.

 

Joffrey Baratheon (Jack Gleeson)

Nach dem Tod seines Vaters Robert Baratheon herrscht er als König auf dem Eisernen Thron über die Sieben Königslande. Allerdings war er nicht der leibliche Sohn des Königs wie sich im Verlauf der Serie herausstellt. Er ist ein Tyrann als Herrscher und besitzt einen sehr schlechten Charakter. Ursprünglich war er mit Sansa Stark verlobt, die er im Roten Bergfried festhielt nachdem er ihren Vater hinrichten ließ. Zugunsten von Margaery Tyrell wird jedoch die Verlobung aufgelöst um ein Bündnis zwischen dem Haus Lannister und dem Haus Tyrell zu besiegeln. Doch die schmieden für die Hochzeit ihre ganz eigenen Pläne.

 

Game of Thrones Staffel 5 – so geht’s weiter:

Auch in der fünften Staffel Game of Thrones gibt es wieder 10 Episoden voller Spannung, Intrigen und Leidenschaft. Die Episoden basieren auf den Romanen A Feast for Crows und A Dance with the Dragons aus der Feder von George R.R. Martin.

Die Machtstellung der Familie Lannister droht nach dem Tod von König Joffrey und Tywin Lannister zu kippen. Die Königsmutter Cersei Lannister versucht zwischen den intriganten Tyrells, Rachepläne des südlichen Königreiches Dorne gegen ihre Familie und einer religiösen Reformbewegung ihre Macht aufrecht zu erhalten. Ihr Bruder und Geliebter ist derweil auf geheimer Mission. Nach Sansa Starks Flucht aus Königsmund versucht Brienne von Tarth sie ausfindig zu machen und in Sicherheit zu bringen. Jon Schnee wird bei der Nachtwache zum Kommandant gewählt, obwohl Stannis Baratheon (Stephen Dillane) ihn zum neuen Lord von Winterfell machen wollte, um sich die Loyalität der Starkanhänger zu sichern, da er in seinen Augen der einzig wahre König ist. Jenseits der Meerenge reist Tyrion Lannister mit Lord Varys Pentos zu Daenerys Targaryen, die Varys auf den Eisernen Thron von Westeros setzten soll. Doch Sie hat mit der Kontrolle der eroberten Stadt Meereen zu kämpfen, die ihr einige Opfer abverlangt. Der Kampf um den Thron und die Herrschaft über Westeros geht weiter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.