Veni vidi vici – Video-on-Demand-Anbieter maxdome startet erfolgreich ins Jahr ein: „Beste Onlinevideothek im Einzelabruf“ hieß es von Stiftung Warentest, 45.000 Leser waren ebenfalls zweimal überzeugt, zudem ein Award und eine Bronzemedaille. Damit hat maxdome insgesamt fünf Preise in den letzten zwei Wochen verliehen bekommen, die im Detail aufgezeigt werden:

Stiftung Warentest: maxdome als Testsieger in Einzelabruf

Stiftung Warentest hat zwölf Video-on-Demand-Anbieter getestet und dabei ging der maxdome Store als Testsieger hervor. Es wurde besonders die sehr gute Bild-und Tonqualität gelobt. Ebenso überzeugte die Transparenz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Möglichkeit Filme und Serien auch im Offline Modus anschauen zu können.

Tausende Leser von maxdome überzeugt

Die härteste Jury, nämlich 45.000 Leser der Zeitschrift video, audio und stereoplay haben maxdome gleich zweimal auf  das Siegertreppchen gewählt. Den 1. Platz belegt maxdome in der Kategorie „Bild-und Tonbereich“ und für das Monatspaket gibt es den 2. Platz.

DtGV Award für maxdome

Auch unter mehr als 200 Unternehmen in 30 Service-und Beratungsstudien in der Kategorie „Benutzerfreundlichkeit“ konnte sich maxdome durchsetzen und gewann dafür einen Award der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (DtGV).

German Stevie Award: maxdome holt die Bronzemedaille

maxdome konnte auch noch im Bereich Service punkten. Der German Stevie Award zählt zu einem der renommiertesten Wirtschaftspreisen der Welt. Er wird in 80 verschiedenen Kategorien und 30 unterschiedlichen Branchen verliehen. Durch den engagierten Einsatz des Costumer Service Teams, holte sich der Video-on-Demand-Anbieter im Bereich „Kundenservice“ die Bronzemedaille des German Stevie Awards.

Vielen Dank an alle Leser, die für maxdome gevotet haben!

 

Hier gehts zu den einzelnen Auszeichnungen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.