Reisen mit dem ICE ist jetzt noch entspannter, unterhaltsamer und spannender – dank maxdome onboard. Denn ab sofort können alle Fahrgäste mit den beliebtesten TV-Serien und ausgesuchten Blockbustern erstklassiges Entertainment genießen, egal ob sie 1. oder 2. Klasse fahren! Die wichtigsten Fragen beantworten wir Dir hier.

Was ist maxdome onboard?

Deutschlands größte Online-Videothek und Streaming-Plattform maxdome unterhält als erster und einziger Video-Service nun auch die Fahrgäste der Deutschen Bahn in allen ICE. Dazu wurden in den Zügen eigene Server installiert, die zahlreiche TV-Serien, Dokumentar- und Spielfilme für alle Zugabteile bereitstellen – die Filme und Serien „fahren im Zug mit“. Vorteil: bester Film- und Seriengenuss ruckelfrei, ohne Herunterladen und ohne Verbrauch des mobilen Datenvolumens – komfortabler geht es nicht.

Wie funktioniert maxdome onboard im ICE?

Die Deutsche Bahn stellt ab sofort für seine Fahrgäste als Extra-Service kostenloses WLAN bereit. Einfach mit dem kostenlosen ICE WLAN „WIFIonICE“ verbinden und auf www.maxdome-onboard.de Filme und Serien ohne Verbrauch des mobilen Datenvolumens genießen. Andere Anbieter wie etwa Netflix oder Amazon sind im ICE Portal nicht integriert und lassen sich daher nicht streamen.

Was braucht man, um maxdome onboard im ICE nutzen zu können?

Um das Serien- und Filmangebot von maxdome onboard im ICE nutzen zu können, benötigst Du lediglich ein Smartphone, Tablet oder Notebook. Für Dein Smartphone oder Tablet holst Du Dir dann noch die kostenlose App für maxdome onboard, die Du im Apple App Store (für iOS) bzw. Google Play Store  (für Android) herunterladen kannst. Notebook-Besitzer nutzen das Entertainment-Angebot von maxdome onboard direkt über ihren Browser auf www.maxdome-onboard.de, am besten via Firefox oder Chrome.

Kann man maxdome onboard im ICE wirklich kostenlos nutzen?

Absolut JA! Der Entertainment-Service der Deutschen Bahn und maxdome onboard ist für alle Fahrgäste kostenlos, egal ob sie anderweitig bereits Kunde bei maxdome sind oder nicht. Für alle Fahrgäste stehen ohne vorherige Registrierung im Gratisbereich von maxdome onboard 50 ausgesuchte Inhalte zum Abruf bereit. Mit inbegriffen in diesem Angebot sind stets monatlich wechselnde aktuelle Blockbuster, aber auch viele Action-Filme, Komödien, Filmklassiker, spannende Dokumentationen und Inhalte für Kinder. Und auch für Serien-Fans ist bestens gesorgt. Aktuell umfasst die Gratissektion von maxdome onboard mitunter die jeweils ersten drei Folgen von The Big Bang Theory, Two and a Half Men sowie 2 Broke Girls.

Erwartet bestehende maxdome Kunden bei maxdome onboard ein noch größeres Entertainment-Angebot neben dem Gratisbereich?

Fahrgäste, die bereits Kunde bei maxdome sind, können sich bei maxdome onboard im ICE auf ein noch viel größeres Entertainment-Angebot freuen. Zu den rund 50 Inhalten aus der Gratissektion für alle Fahrgäste gesellen sich für maxdome Kunden noch über 1.000 Inhalte dazu. Top Filme wie aktuell etwa Avatar oder Stirb langsam 4.0 und die beliebtesten TV-Serien stehen uneingeschränkt mit allen verfügbaren Staffeln und Episoden zur Verfügung.

Weitere Informationen zu maxdome findest Du unter www.maxdome.de, mehr Details zu maxdome onboard in den ICEs der Deutschen Bahn gibt es auf www.maxdome.de/onboard.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.