Beta-Version von maxdome mobile zum Ausprobieren

25.07.2012 von Schlagwörter: , , , ,
maxdome-mobile-app

maxdome ist ab sofort in einer ersten mobilen Beta-Version verfügbar, mit der ihr auch unterwegs unser Angebot bequem durchstöbern und euch Videos auf euren Merkzettel legen könnt. In dieser Beta-Version ist der Filmabruf aus technischen Gründen leider noch nicht möglich. Eine echte maxdome App, die dann auch Videos abspielen können wird, ist für Ende 2012 geplant – mehr dazu lest ihr weiter unten.

Um zur mobilen Website zu gelangen, gebt einfach www.maxdome.de in den Browser eures Smartphones oder Tablets ein. Wenn euer Gerät mit iOS oder einem Android-Betriebssystem ausgestattet ist, werdet ihr automatisch auf die Mobile-Version weitergeleitet. Windows Phone, Symbian und andere Betriebssysteme werden derzeit noch nicht unterstützt.

 

Stöbern, merken, zu Hause ansehen

Viele Nutzer haben sich gewünscht, das Angebot von maxdome auch unterwegs komfortabel durchsuchen zu können. Mit der Mobile-Version von maxdome.de, die speziell für die Anzeige auf mobilen Endgeräten optimiert wurde, könnt ihr jetzt bequem im Videokatalog browsen und euren Filmabend planen. Legt einfach eure Wunschvideos auf den Merkzettel und ruft sie zu Hause auf dem PC oder Fernseher ab.

Wie auch in der www-Version oder auf dem Fernseher könnt ihr über Filter gezielt nach Top-Listen, neuen Videos oder Genres suchen. So kommt ihr schnell zu einem Video ganz nach eurem Geschmack.

Tipp: Speichert euch die Website als Lesezeichen auf euren Home-Bildschirm. So könnt ihr sie schnell wieder aufrufen!

 

Zukünftig: unterwegs Videos schauen

Natürlich gibt es auch den Wunsch Videos direkt auf dem Handy oder Tablet abrufen zu können. Deshalb arbeiten wir bereits mit Hochdruck an einer vollwertigen maxdome App, in der auch der Filmabruf möglich sein wird. Technisch gibt es im Moment aber ein paar Hürden, die noch etwas mehr Zeit benötigen.

Unser Videoangebot wird mit einem DRM (Digital Rights Management) kopiergeschützt. Diese Maßnahme wird uns von den Lizenzgebern vorgeschrieben, um sicherzustellen, dass ein Video nur von Nutzern abgerufen werden kann, die auch eine Lizenz dafür erworben haben. Derzeit verwenden wir Windows Media DRM, das auf mobilen Endgeräten wie dem iPhone, iPad oder Android-Devices aber nicht entschlüsselt und wiedergegeben werden kann. Daher arbeiten wir aktuell an der Einführung des Microsoft PlayReady DRM, welches die Nutzung von maxdome Inhalten auch auf Smartphones und Tablets ermöglicht. Das Verfahren, alle 45.000 Videos neu zu verschlüsseln, ist sowohl technisch als auch zeitlich sehr aufwändig.

Aus den genannten Gründen müssen wir euch noch um etwas Geduld bis Ende 2012 bitten. Sobald die maxdome App im App Store und bei Google Play verfügbar ist, werdet ihr natürlich hier im Blog und auf Facebook informiert.

 

Feedback? Gerne!

Wir glauben, dass wir mit der Beta-Version unserer mobilen Website bereits viele eurer Bedürfnisse abgedeckt haben. Um dieses Angebot weiterhin zu verbessern und nach den Wünschen der Nutzer zu gestalten, ist uns euer Feedback wichtig.

Im Menü findet ihr unter dem Punkt “Über diese App” ein Feedback-Formular, das ihr für Anregungen, Kritik und gerne auch Lob nutzen könnt.

 

Wir wünschen euch viel Spaß mit maxdome mobile!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.9/10 (100 votes cast)
Beta-Version von maxdome mobile zum Ausprobieren, 6.9 out of 10 based on 100 ratings
Auf Twitter teilenAuf Twitter teilen
46 Kommentare

Kommentar hinterlassen