New Kids Nitro

03.01.2012 von Michael Schmidt Schlagwörter: , , ,
New Kids Nitro

Oh mein Gott, sie haben es schon wieder getan. Und zwar wie! Die wohl beklopptesten Leinwandhelden seit den Flodders, Tommie & Mario oder der schrecklich netten Familie Bundy stürmen mit weiteren 80 sinnentleerten Minuten unsere Kinosäle. Wie auch schon im ersten Teil New Kids Turbo präsentieren sie dabei unbekümmert und ungefragt prolligsten Humor aus der niederländischen Provinz, vorzugsweise unterhalb der Gürtellinie und politisch möglichst unkorrekt.

Dabei hatte die Gruppe um Flip van der Kuil und Steffen Haars, die natürlich auch im New Kids Nitro Film wieder als Robbie und Barrie mitwirken, zunächst die New Kids zunächst nur als Internet-Serie geplant. Doch aus ungeklärten Gründen wurden die Webisodes schnell ein Hit und so fanden die prolligen Jungs aus Maaskantje bei Comedy Central ihr neues TV-Zuhause. Spätestens aber seit dem Kinofilm zur Serie sind Rikkert, Barrie, Gerrie, Robbie und Richard vielerorts zum Kult erklärt worden.

In der Fortsetzung New Kids Nitro geht es nun sogar noch einen ganzen Schritt weiter, verspricht der Trailer doch, dieses Mal sogar eine Geschichte in den Wahnsinn zu integrieren. Denn das ruhige Prollleben in Maaskantje wird durch einen fiesen Zombievirus gestört und für Rikkert und Co ist ganz klar, dass nur sie da helfen können. Und da es in diesem Kampf nur um die Weltherrschaft gehen kann, weiß man wirklich nicht, für wen man sein soll. Da hilft wahrscheinlich nur eine Palette Dosenbier.

 

New Kids Nitro Trailer

 

New Kids Turbo Film

New Kids TurboZur Einstimmung auf das zomboiden Kinovergnügen sollte man sich am besten noch einmal das erste Leinwandabenteuer aus der niederländischen Unterschicht zu Gemüte führen. Hier kannst du New Kids Turbo noch einmal online schauen – also kämm‘ dir die Vokuhila frisch, stell das Dosenbier kalt und dann gibts lecker Hackwurst, Junge!

 

 

 

Auf Twitter teilenAuf Twitter teilen
1 Kommentar

Kommentar hinterlassen