Kaum zu glauben: Megan Fox, der Traum eines jeden Mannes, wird heute 30 Jahre alt. Anlässlich ihres runden Geburtstags werfen wir einen Blick zurück auf die Filmografie des junggebliebenen Hollywood-Stars.

Die sexy Brünette wurde am 16. Mai 1986 in Tennessee geboren und wuchs zusammen mit ihrer Mutter, einer Schwester und ihrem Stiefvater in ärmlichen Verhältnissen auf. Schon mit 5 Jahren begann sie eine Ausbildung in Schauspiel und Tanz und nahm 1999 an verschiedenen Talentwettbewerben teil. Ihr Schauspieldebüt hatte sie dann 2001 neben Mary-Kate und Ashley Olsen in Ferien unter Palmen. Anschließend folgte ein Kurzauftritt in Bad Boys II sowie kleine Auftritte in Two and a Half Men und Hallo Holly. International war sie dann spätestens nach dem Film Transformers bekannt. Megan Fox ist ein Fan von Comicbüchern, Anime und Videospielen, also so gesehen ein kleiner Nerd. Da ist es kein Wunder, dass ihr die Dreharbeiten zu Teenage Mutant Ninja Turtels besonders viel Spaß machten. Zusammen mit Brian Austin Green (Cross – Das Ende ist nah), von dem sie sich vor kurzem trennte, hat sie bereits zwei Söhne.

Im April gab die wohl coolste Mami der Welt bekannt, dass bereits Kind Nummer Drei auf dem Weg ist. Auf ihren 30. wird Megan Fox also mit Orangensaft anstoßen müssen.

 

Die besten Filme mit Megan Fox

 

Teenage Mutant Ninja Turtles (2014)

Die TV-Reporterin April O’Neal (Megan Fox) verfolgt in ihrer Freizeit die Spur einer mysteriösen kriminellen Kleinarmee. Eines Nachts wird sie dabei Zeugin, wie ein komisches Etwas mit Maske die Gangster aufmischt – doch beim Sender will ihr die Story niemand glauben, auch ihre Chefin Thompson (Whoopi Goldberg) nicht. Also macht April sich weiter auf die Suche nach diesem Wesen und trifft dabei auf die Ninja Schildkröten Leonardo (Pete Ploszek), Michelangelo (Noel Fisher), Raphael (Alan Ritchson), Donatello (Jeremy Howard). Ausgestattet mit frechen Sprüchen, Ninja Kampfkunst und einem Magen voll mit Pizza machen sie sich daran, New York vor dem Verbrecher und Unterweltboss Shredder (William Fichtner) zu befreien. Dabei werden sie von April und ihrem Kameramann Vernon (Will Arnett) unterstützt.

In Kooperation mit Michael Bay (Die Insel) entstand unter der Regie von Jonathan Liebesman (Zorn der Titanen) ein actionreicher und explosiver Science-Fiction-Film, der auf der gleichnamigen Comicserie basiert. Teenage Mutant Ninja Turtles ist schlicht Popcornkino vom Feinsten.

 

Transformers (2007)Transformers (Cover)

Auf dem Planeten Cyberton lebten einst zwei intelligente Roboterartern. Die Decepticons, unter der Führung von Megatron, lebten friedlich mit den Autobots unter der Führung von Optimus Prime zusammen. Doch durch den Machthunger und Größenwahn von Megatron kam es zu einem verheerenden Bürgerkrieg um den Allspark, mit dem es ein leichtes wäre, dass ganze Universum ins Chaos zu stürzen. Die Autobots schossen den Allsparks ins All wodurch er auf der Erde landete. Tausende von Jahren später ist Teenager Sam Witsicky (Shia LaBeouf) gerade dabei sich sein erstes Auto zu kaufen. Einen alten Camaro. Das einzige Problem mit dem er sich rumschlagen muss ist die Frage, wie er die High-School Schönheit Mikaela (Megan Fox) für sich gewinnt. Doch schon bald stellt er fest, das sein Auto vielmehr als nur eine gewöhnliche Blechkiste ist und das Leben der Menschheit unter anderem auch in seinen Händen liegt…

Der actionreiche Science-Fiction Spielfilm von Regisseur und Explosionsmeister Michael Bay (Transformers: Die Rache) basiert auf der gleichnamigen Spielzeugreihe von Hasbro. Transformers ist laut, bunt, trotzdem ein kleines bisschen romantisch und ohne Zweifel die beste Materialschlacht aller Zeiten.

 

New York für Anfänger (2008)New York für Anfänger

Sidney Young (Simon Pegg) bekommt die Chance seines Lebens. Er darf für das berühmte „Sharps-Magazine“ als Journalist arbeiten. Doch durch seine sarkastische und vorlaute Art verschätzt er sich dort schnell mit ein paar der wichtigsten Personen des Promi-Zirkus. Auch seine neue Kollegin Alison (Kirsten Dunst), die den Neuling etwas unter ihre Fittiche genommen hat, ist schnell verärgert über sein Verhalten und seinen ständigen Fehltritte die sie für ihn decken muss. Die Welt der Reichen und Schönen ist nicht die seine doch für die attraktive Schauspielerin Sophie Maes (Megan Fox) würde er fast alles auf sich nehmen. Um seiner vermeintlichen Traumfrau näher zu kommen muss er nach den Regeln der Glamour-Welt spielen…

Eine witzige und turbulente Celebrity-Satire mit einer Prise Romantik von Regisseur Robert B. Weide ,die mit sämtlichen Klischees auftrumpft, die das Thema zu bieten hat.

 

Jonah Hex (2010)Jonah Hex

Der Bürgerkriegsveteran Johna Hex (Josh Brolin) musste mit ansehen, wie Turnbull (John Malkovich) seine Familie umbrachte. Zur Erinnerung daran verpasste er ihm noch ein Brandzeichen, dass sein Gesicht vernarbte. Nach diesem Schicksalsschlag wurde er zu einem gesetzlosen Kopfgeldjäger für den Moral nicht zu existieren scheint. Seine einzigen Freunde ist sein Colt und die taffe prostituierte Lilah (Megan Fox). Eines Tages wird er von der US-Army geschnappt, die ihm ein Angebot macht: Seine Freiheit gegen den Tod von Turnbill, den dieser Plant einen Anschlag gegen die Vereinigten Staaten von Amerika…

Eine sprunghafte WesternComicverfilmung von Regisseur Jimmy Hayward (Horton hört ein Hu!), der seine Geschichte zwar etwas verwirrend, aber durchaus unterhaltsam inszeniert hat.

 

Jennifer‘s Body – Jungs nach ihrem Geschmack (2009)Jennifer's Body - Jungs nach ihrem Geschmack (Cover)

Die Highschool Diva Jennifer (Megan Fox) ist umwerfend gutaussehend und der Schwarm jedes Jungen, doch sie ist auch hochnäsig und arrogant. Doch das ist noch lange nicht alles. Sie ist von einem hungrigen Dämon besessen, der sie zu einem bleichen kränklichen Geschöpf macht das dringend Menschenfleisch braucht. Und so findet sie auf einmal all die Jungs, die früher nie eine Chance bei ihr hatten gar nicht so schlecht – besser gesagt hat Jennifer sie nun zum Fressen gern. Doch schon bald bemerkt ihre beste Freundin Needy (Amanda Seyfried) was mit Jennifer los ist und versucht sie und damit auch die Jungs der Stadt zu retten…

Ein humorvoller Horrorfilm mit sexy Szenen und viel Blut von Regisseurin Karyn Kusama (Aeon Flux). In diesem Film sehen wir Megan Fox von ihrer heißesten Seite 😉

 

Der Diktator (2012)Der Diktator

Der machtbessene Tyrann General Aladeen (Sacha Baron Cohen) regiert mit eiserner Faust sein von ihm unterdrücktes Land Wadiya. Er arbeitet an einem verdächtigen nuklearen Atomprogramm weswegen ihn die UNO nach Yew York bittet. Dort will er seine Gewaltmonopolisierung und die Vorzüge seiner Diktatur anpreisen. Er lässt es sich in den USA richtig gut gehen und landet sogar im Bett mit Megan Fox. Doch dann wird er eines Nachts überfallen und ihm wird sein Bart abrasiert. Nun wird ihn keiner mehr erkennen und er wird auch nicht die Chance haben vor den Abgeordneten der UN zu sprechen. Verloren und ohne Geld ist er schutzlos auf den Straßen von New York unterwegs. Nur die liebendwürdige Zoey (Anna Faris) gewährt dem Diktator Asyl.

Wie immer überschreitet Cohen die Grenzen der Peinlichkeit und seine Gags gehen wie immer tief unter die Gürtellinie. Eine gelungene Sketchparade von Regisseur Larry Charles (Borat).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.