Hangover 3 – The Wolfpack is back!

Die Trilogie an die sich jeder erinnert.
Seit 2009 erstmals das Wolfsrudel in Erscheinung trat, ist ein Hype um die drei skurrilen Hauptcharaktere ausgebrochen. Die Filme wurden zu Kassenschlagern und Klassikern.  Egal ob in dem dreckigsten Rotlichtviertel von Bangkok oder den edelsten Spielcasinos von Las Vegas, Regisseur Todd Phillips schafft es immer wieder die aberwitzigsten Situationen zu schaffen und somit für ein Höchstmaß an Unterhaltung zu sorgen.

 

Hangover III (2013)

Hangover 3Ein letztes Mal lässt Regisseur Todd Phillips (Projekt X) die Chaosgang auf die Menschheit los. Das epische Finale beginnt mit dem tragischen  Tod von Alans (Zach Galifianakis) Vater. Das Ereignis stürzt den 42jährigen Vollbarträger in die psychische Krise. Phil (Bradley Cooper), Stu (Ed Helms) und Doug (Justin Bartha) beschließen Alan in eine Klinik zu bringen. Der letzte Trip beginnt. Zeitgleich gelingt es dem verrücktem Chow gespielt von Ken Jeong (Ananas Express) aus seiner Zelle im thailändischen Gefängnis auszubrechen. Dieser hat den Gangster Marshall, gespielt von John Goodman (The Artist) um eine erhebliche Summe Gold erleichtert. Marshall legt nun alles daran, Chow zu finden um an sein Gold zu kommen. Doch dieser ist untergetaucht und nur über Alan aufzuspüren. Kurzerhand nimmt Marshall Doug als Geisel und erpresst somit den Rest des Rudels den verhaltensgestörten Chinesen ausfindig zu machen. Die letzte wahnwitzige Reise beginnt. Ihr Weg führt die Freunde über Tijuana Mexico zu dem Ort, wo alles begann – Las Vegas.

 

Hangover II (2011)

Hangover 2 CoverZwei Jahre sind seit der Junggesellenparty von Doug in Las Vegas vergangen. Dieses Mal ist Stu (Mensch, Dave!) an der Reihe, den Bund fürs Leben einzugehen. Er will seine Verlobte Lauren (Jamie Chung) im Land ihrer Vorfahren heiraten. Die Reise geht nach Thailand und der Junggesellenabschied nimmt seinen Lauf. Es kommt wie erwartet Phil, Stu und Alan erwachen in einem abgewrackten Hotelzimmer mitten in Bangkok – ohne Erinnerung. Phil hat einen brummenden Schädel, Stu ein riesiges Tattoo im Gesicht, Alan ist kahlrasiert und ein rauchendes Kapuzineräffchen terrorisiert die Drei. Zu allem Überfluss fehlt Teddy, der Bruder von Lauren. Die einzige Spur ist ein abgetrennter Finger und ein zugekokster Chow. Wieder stellt sich die berühmte Frage: was ist letzte Nacht passiert?

 

Hangover I (2009)

Hangover (Cover)Im ersten Teil der erfolgreichen Hangovertrilogie fährt das Wolfsrudel nach Las Vegas um den Junggesellenabschied von Doug (Lieber verliebt) zu feiern.  Der Lehrer Phil (Silver Linings), der Zahnarzt Stu (The Millers) und das Muttersöhnchen Alan (Stichtag) wachen nach der wilden Nacht allerdings ohne ihren Freund Doug und ohne jede Erinnerung  in ihrer Luxussuite im Ceasar´s Palace auf. Die Suite gleicht einem Schlachtfeld. Im Badezimmer schläft ein Tiger und im Schrank schreit ein Baby. Doch von Doug fehlt jede Spur. Die drei Freunde setzen alles daran die vergangene Nacht zu rekonstruieren und den Bräutigam so schnell wie möglich zu finden. Es entbricht eine urkomische Chaostour durch die dunkelsten Viertel von Las Vegas.

Auf Twitter teilenAuf Twitter teilen
Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen