Elyas M’Barek – Der Macho mit Charme

Elyas M’Barek wurde am 29. Mai 1982 in München geboren und ist dort auch aufgewachsen. Seinen südländlichen Touch hat er von seinem aus Tunesien stammenden Vater, die Mutter ist Österreicherin. Sein Debüt als Schauspieler hatte er 2001 als Blaubart in dem Kinofilm Mädchen, Mädchen. Seine erste Hauptrolle bekam er dann 2006 in Wholetrain, indem es um zwei Graffiti-Crews geht, die in ihrer Stadt um den Titel der besten Sprayer kämpfen. Daraufhin war er zwei Jahre lang in der Fernsehserie Türkisch für Anfänger zu sehen, für die er auch den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Bester Hauptdarsteller Serie erhalten hat. Spätestens nach seiner Rolle 2012 in der Spielfilmadaption Türkisch für Anfänger hat jede Frau sofort ein Bild vor Augen wenn der Name Elyas M’Barek fällt. Für mich einer der bestaussehendsten deutschen Schauspieler. Nicht nur für Frauen, auch für Männer sind die Filme mit Elyas M’Barek dank Witz und coolen Sprüchen auf jeden Fall sehenswert. Auch dieses Jahr ist er wieder in Top-Filmen zu sehen. Mit Traumfrauen bei maxdome und mit Fack ju Göhte 2 im Kino.

 

Die neuesten Filme mit Elyas M‘Barek

 

Fack ju Göhte 2 Film online schauenFack ju Göhte 2 (2015)

Der prollige Exganove und frisch gebackene Zeki Müller (Elyas M’Barek) ist mittlerweile sehr beliebt bei seinen Schülern, weshalb er auch die Aufsicht für die kommende Klassenfahrt übernehmen soll. Allerdings ist er von seinem Job als Lehrer, dem frühen Aufstehen und dem korrigieren von Klassenarbeiten, jetzt schon mächtig genervt. Dazu macht auch noch Direktorin Gerster (Katja Riemann, Rosenstraße) Druck, die mit einem verbesserten Image der Schule dem elitären Schillergymnasium Konkurrenz machen will. Aus diesem Grund schickt sie Herr Müller und Frau Schnabelstedt (Karoline Herfurth, Prinzessin macht Blau) auf Klassenfahrt nach Thailand, wo unteranderem die Schüler Chantal (Jella Haase, Kriegerin), Danger (Max von der Groeben, Doktorspiele), und Zeynep (Gizem Emre) für ordentliches Chaos sorgen. Gerade wird es etwas entspannter, da geht auch schon der Konkurrenzkampf mit den Schiller-Schülern und dessen Lehrer Hauke Wölki (Volker Bruch, Goethe!)weiter, der Zekis Karriere beenden will, bevor sie wieder in Deutschland sind.

Mit vielen frechen Witzen, ironischen Sprüchen und einer brise Romantik überzeugt auch die Fortsetzung von Regisseur Bora Dagtekin. Obwohl mir die temporeiche Inszenierung des ersten Teiles etwas besser gefallen hat, sind die Schauspieler in Fack ju Göhte 2 noch überzeugender.

 

Traumfrauen Film online schauenTraumfrauen (2015)

Leni Reimann (Hannah Herzsprung, Der Baader Meinhof Komplex) ist kurz davor, mit ihrem Freund zusammen zu ziehen. Eigentlich läuft ihr Leben wie geplant bis eines Tages eine halbnackte Frau beim Video-Chat durch dessen Apartment läuft. Die gemeinsamen Zukunftspläne sind damit Geschichte. Ziellos flüchtet sie in die WG ihrer Schwester Hannah (Karoline Herfurth, Das Blaue vom Himmel). Deren Mitbewohnerin Vivienne (Palina Rojinski, Hotel Desire) gibt ihr den einzig wahren Rat gegen Liebeskummer: Sex – und zwar mit vielen verschiedenen Männern, um gar nicht erst auf die Idee zu kommen, sich wieder zu verlieben. Auch Viviennes Mutter Margaux (Iris Berben, Die Zauberfrau) versucht nach dem Ende ihrer 30 jährigen Ehe einen Neustart. Beide Frauen tun sich damit schwer, ihr bisheriges Leben und ihre Ziele in Frage zu stellen. Doch manchmal führt ein neuer Weg zu einem besseren Leben, oder in Lenis fall zu Josef (Elyas M‘ Barek), einem besseren Mann…

Eine süße Liebeskomödie von Regisseurin Anika Decker mit frechen, witzigen und zielgerichteten Dialogen. Trotz des vorhersehbaren Verlaufs des Filmes, bringen die etwas verruchten Hauptdarstellerinnen frischen Wind in die Story, die das Ideal der großen Liebe etwas genauer unter die Lupe nimmt.

 

Die besten Filme mit Elyas M‘ Barek

 

Fack ju Göhte Film online schauenFack ju Göhte (2013)

Zeki Müller (Elyas M’Barek) ist seit kurzem Aushilfslehrer an der Goethe-Gesamtschule und bekommt als Neuling direkt die Horrorklasse zugewiesen. Mit seiner draufgängerischen und rabiaten Art mischt er die Chaosklasse mächtig auf und verschafft sich durch seine ungewöhnlichen Lernmethoden den nötigen Respekt. Dieser Art kann auch die überkorrekte Referendarin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth) nicht wiederstehen. Was sie aber nicht weiß: Zeki ist kein Lehrer sondern ein Krimineller. Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde die neue Turnhalle der Schule gebaut. Um Nachts nach seinem Geld graben zu können gibt er Tagsüber den Lehrer ohne den blassesten Schimmer der Unterrichtsthemen geschweige denn der deutschen Sprache zu haben.

Fack ju Göhte, die gefühlvolle Komödie von Regisseur Bora Dagtekin, reizt die Lachmuskeln im Minutentakt mit frechen Gags und Sprüchen unter der Gürtellinie – selten so viel gelacht!

 

Türkisch für Anfänger Film online schauenTürkisch für Anfänger (2012)

Jetzt strandet man schon einmal auf einer einsamen Insel und hat nicht einmal eine geile Frau dabei – Nachdem ihr Flugzeug notlanden musste, stranden der Macho Cem Öztürk (Elyas M’Barek), dessen Schwester Yagmur (Pegah Ferydoni, Zweiohrküken), die durch den antiautoritären Erziehungsstil ihrer Mutter traumatiesierte Lena Schneider (Josefine Preuß) und der stotternde Grieche Costa (Arnel Taci) auf einer einsamen Insel. Von Anfang an können sich Cem und Lena nicht ausstehen. Doch mit der Zeit blickt Lena hinter seine Fassade und sieht mehr als nur einen Macho. Während ihre Kinder ums Überleben kämpfen, treffen auch ihre Eltern Doris Schneider (Anna Stieblich) und Metin Ötztürk (Adnan Maral, Die wilden Kerle) aufeinander, um gemeinsam nach ihren Kindern zu suchen. Beide Generation beginnen, sich auch den anderen Kulturen zu öffnen.

Die Spielfilmadaption der gleichnamigen ARD-Serie wurde unter der Regie von Bora Dagtekin zu einer herzerwärmenden und lustigen Liebeskomödie, die mit tropischer Landschaft, tollen Darstellern und etwas Action ordentlich Spaß macht.

 

Who Am I - Kein System ist sicher Film online schauenWho Am I – Kein System ist sicher (2014)

Die meisten Computer-Hacker verbringen ihre Zeit am liebsten im Internet. So auch der schüchterne Benjamin (Tom Schilling, Der Feind im Inneren). Dort lernt er den charismatischen Max (Elyas M‘ Barek) kennen. Zusamen mit dessen Kumpels, dem paranoiden Paul (Antoine Monot, ) und dem temperamentvollen Stephan (Wotan Wilke Möhring, Lammbock) gründen sie die Hackergruppe CLAY (Clowns Laughing @ You). Abgeschottet vom realen Leben vertreiben sie sich ihrer Zeit durch Spaß-Aktionen im Internet, mit denen sie immer mehr die Aufmerksamkeit der Netzgemeinde auf sich ziehen. Schnell erlangt die Gruppe einen Kultstatus. Doch dann gehen sie zu Weit und schon stehen sie auf der Fahndungsliste des BKA und von Europol. Gerade als Benjamin zu der attraktiven Marie (Hannah Herzsprung, Lila, Lila) eine Beziehung aufbaut, scheint es in seinem Leben wieder bergab zu gehen.

Who Am I war nicht nur für Regisseur Baran Bo Odar (Das letzte Schweigen) ein Erfolg. Er ist einer der wenigen deutschen Thrillen, die es in den Kinocharts auf den ersten Platz geschafft haben. Der digitale Irrsinn der Welt wird hier in eine smarte und witzige Story mit internationalem Touch gepackt, die mit ihrer Spannung jeden Zuschauer mitreißt.

 

Männerhort (2014)Männerhort

Der Dixi-Klo-Vertreter Lars (Christoph Maria Herbst, Stromberg – der Film) hat sich zusammen mit seinen zwei Freunden, dem Software Entwickler Eroll (Elyas M’Barek) und dem Berufspiloten Helmut (Detlev Buck, Sonnenallee), einen Rückzugsort im Zentralheizungskeller ihrer Wohnsiedlung eingerichtet. Wenn sie mal wieder vor ihren nervenden Frauen fliehen, machen sie es sich hier mit Fast-Food, Bier und Fußball gemütlich, und lassen der Männlichkeit ihren Lauf – ein richtiger Männerhort eben. Doch schon bald scheint das Männerparadies ein Ende zu haben, denn als der Facility Manager Aykut ihren Unterschlupf entdeckt, droht er ihn Räumen zu lassen…

Eine grandiose Komödie von Regisseurin Franziska Meyer Price (Nur Anfänger heiraten), die mal wieder so richtig die Lachmuskeln bis zum Anschlag strapaziert. Besonders die zynischen Sprüche und witzigen Dialoge setzen dem Ganzen die Lach-Krönung auf. Ein Film, der nicht nur Männern Spaß macht!

 

What a Man (2011)What A Man Film online schauen

Nachdem der junge Lehrer Alex (Matthias Schweighöfer, Vaterfreude) von seiner Freundin Carolin (Mavie Hörbiger, Coming In) verlassen wurde, beginnt er mit der Suche nach der modernen Männlichkeit. Doch was macht einen Mann zu einem Mann? Seine chaotische Freundin Nele (Sibel Kekilli, Die Fremde) weiß zwar wie man Pandas rettet, kann ihm aber nicht wirklich weiterhelfen bei seiner Suche nach Männlichkeit. Er wendet sich an seinen besten Freund Okke (Elyas M‘ Barek), der ihn zu einem testosterongeladenen Macho machen will. Doch während seinem Unterricht im Mann-Werden, kommen Alex immer mehr Zweifel. Vielleicht geht es gar nicht darum ein Mann zu werden, sondern nur darum eine Frau zu finden, die ihn so liebt wie er ist…

In seinem Regiedebüt lässt Mattias Schweighöfer der Entwicklung der Geschichte genügend Luft, sodass man sie in vollen Zügen genießen kann. Neben den amüsanten Gags hätte es auch ruhig etwas mehr Drama sein dürfen, doch die klassische Romantik des Films fängt das wieder auf.

 

Biss zur großen Pause Film online schauenBiss zur großen Pause – Das Highschool Vampir Grusical (2011)

Edwin (Lars Steinhöfel, Die Brücke), sein Bruder Günni (Elyas M’Barek) und sein Vater Vladimor (Karl Krankowski, Liebe Mauer) werden vom Vampirjäger Abraham van Hellbring (Francis Fulton-Smith) aus ihrem transsilvanischen Schloss verjagt. Sie fliehen nach Amerika in die „Hysteria Lane“ zu Edwins Brieffreundin Fella (Jessica Richter, Willkommen im Krieg), die nicht wie sie vorgegeben hat eine blonde Schönheit ist, sondern ein hässliches graues Mäuschen. Als Edwin sich der Schulschönheit Sally (Anna Julia Kapfelsberger) an den Hals wirft, ist Fella auf Rache aus… Eine Bisstastische Komödie von Dennis Satin (Zoogeflüster – Komm mir nicht ins Gehege!), die Filme wie Twilight, High School Musical und viele mehr so richtig schön auf die Schippe nimmt.

 

Fünf Freunde Film online schauenFünf Freunde (2011)

Die fünf Freunde George (Valeria Eisenbart, Wickie auf großer Fahrt), Julian (Quirin Oettl), Dick (Justus Schlingensiepen), Anne (Neele Marie Nickel) und der Hund Timmy, verbringen zum ersten Mal ihre Ferien zusammen. Bei einem Strandausflug entdecken sie ein Funkgerät und hören ein Gespräch ab, indem es um Georges Vater Quentin (Michael Fitz) geht. Dieser ist Erfinder und hat vor kurzem eine neue Energiegewinnungsmethode entwickelt die die Gangster klauen wollen. Zusammen machen sich die Kids auf die Gangster zu finden. Die Spur führt über zwei Tierfilmer (Elyas M’Barek und Alwara Höfels) bis hin zu einer Verschwörung, die ihnen den Atem verschlagen wird. Ein Spannender und witziger Abenteuerfilm von Mike Marzuk (Fünf Freunde 2) der für einen Filmeabend mit der Familie genau das Richtige ist.

 

Die Welle Film online schauenDie Welle (2008)

Sinan (Elyas M’Barek) ist Schüler einer Gymnasiumklasse die an einem Experiment teilnimmt. Während einer Projektwoche beschließt der Lehrer Wenger (Jürgen Vogel, Stereo) zum Thema „Staatsformen“ den Schülern die Entstehung einer Diktatur an einem Selbsttest greifbar zu machen. Was mit einem Gefühl der Gemeinschaft und Maßnahemen der Disziplin beginnt, führt schon nach wenigen Tagen zum Ausschluss und Mobbing andersdenkender. Aus dem Experiment ist eine richtige Bewegung geworden die mehr und mehr außer Kontrolle gerät… Ein überzeugendes Drama von Dennis Gansel (Wir sind die Nacht), dass Stoff für gesellschaftskritische Diskussionen liefert.

 

bushido Film online schauenZeiten ändern Dich (2010)

Unter der Regie von Uli Edel (Christiane F. –Wir Kinder vom Bahnhof Zoo) wurde das Leben von Anis Mohamed Youssef Ferchichi alias Bushido verfilmt. Seine Jugend verbringt Anis (Elyas M’Barek) in einem sozialen Brennpunkt von Berlin. Er beginnt Drogen zu nehmen und zu dealen. Das einzige was ihn vor einem Absturz bewahrt ist die Liebe zur Musik. Er nimmt den Künstlername Bushido (Bushido) an und schafft es nach vielen Hürden durch seine provokanten Texte zum umstritten Vorbild vieler Jugendlicher. Doch immer wieder muss er sich den Dämonen seiner Vergangenheit stellen.

 

 

Auf Twitter teilenAuf Twitter teilen
3 Kommentare

Kommentar hinterlassen