Alle Police Academy Filme online – Eine Reihe alter Gags

04.04.2012 von Johann Vogl Schlagwörter: , ,

Es ist schon beinahe 30 Jahre her, seit die verrückteste Polizeitruppe der Welt das erste Mal auf der Kinoleinwand zu sehen war. Bei jedem Kind der 80er und 90er sorgten die Chaos Cops um Carey Mahoney (Steve Guttenberg) für Spaß und Unterhaltung, auch wenn die Filme heute nur noch Sonntag Nachmittags Füller sind. Produzent Paul Maslansky war neben Michael Winslow der einzige Beteiligte, der der Serie bis zum Schluss treu blieb. Glücklicherweise wurden die Filme zum Ende der siebenteiligen Reihe nicht anspruchsvoller, weshalb die Police Academy Filme auch heute noch Kultstatus bei Allen besitzen, die damit aufgewachsen sind. Darum freut es mich umso mehr, dass man nun endlich alle Filme der Police Academy Reihe online schauen kann. Für jeden, der sich noch einmal jung fühlen möchte, hier noch einmal eine kurze Liste mit allen sieben Teilen der Comedy Filme:

Police Academy I – Dümmer als die Polizei erlaubt

Der erste, beste und erfolgreichste Teil (über 100 Mio. Dollar in den USA) der siebenteiligen Reihe um die Chaoten aus der Polizeischule, die als krachende Tölpel und linkshändige Kadetten die Akademie zum Tollhaus machen. Steve Guttenberg wurde zum Star, andere Darsteller zeitweise zu beliebten Komikern, wie Michael Winslow als Geräusche Imitator. Nur im ersten Teil zu sehen war Kim Cattrall, die als Tochter aus reichem Haus gekonnt die Laszivität und Unnahbarkeit an den Tag legt, die ihre Samantha aus Sex and the City so attraktiv macht.

Police Academy 2 – Jetzt geht’s erst richtig los

Erste von sechs Fortsetzungen der Klamauk Filme um die modernen Keystone Cops, die als Anarcho-Crew für eine Nummern-Revue purer Slapstick-Situationen und Chaos-Orgien sorgen. Diese zweite Klamotte um Gags und Kalauer der Tölpel-Truppe gilt als der am wenigsten gelungene Teil der Serie. Steve Guttenberg (Carey Mahoney), Hauptdarsteller der ersten vier Filme und am Einspielergebnis prozentual beteiligt, wurde durch die im Stil von Militärklamotten inszenierte Serie zum reichen Mann.

Police Academy III – … und keiner kann sie bremsen

Der dritte Teil der Klamauk-Serie ist ein Wettkampf der Chaos-Cops als Tölpel, Tolpatsche und Trottel mit Grimassenpower und Hauruck-Witzen und wurde mit folgenden Slogans beworben: „Der Typ im Hemd bläst zum Appell. Der andere klopft aufs Trommelfell.“ – „Macht schon mal den Schotter locker – sonst gibt’s im Kino keinen Hocker.“ – „Kaputtlachen ist angesagt, wenn die Boys und Girls von der Police Academy wieder vollzählig antreten, um zum dritten Mal eure schlaffen Zwerchfelle zu perforieren…“. Dazu fällt mir nur eins ein: Vorsicht Flachwitz, Füße hoch…

Police Academy IV – … und jetzt geht’s rund

Die Bürgerwehr trägt den Namen „Citizens on Patrol“, was abgekürzt das Logo „C.O.P.“ ergibt. Ansonsten herrschen die üblichen grellen Gags, das Chaos-Timing mit viel Slapstick-Situationen und die bewährte Typenkomik. Der vierte Teil der Serie ist der letzte mit Hauptdarsteller Steve Guttenberg, der über Cop Mahoney sagt: „Er ist einer dieser Typen, mit dem es toll ist, zusammen zu sein. Und wenn du ihn brauchst, weil am nächsten Morgen deine Frau ins Krankenhaus gebracht werden muss, dann wird er da sein.“

Police Academy V – Auftrag: Miami Beach

Trotz geschrumpfter und an Qualität geschwächter Besetzung  verfehlt die Wirkung des Filmtitels ein weiteres Mal ihre Wirkung nicht. Obwohl sich die Komödie langsam aber sicher in immer abstruseren Slapstick Witzen aufzulösen scheint, bleibt auch die fünfte Fortsetzung der Reihe erfolgreich. Schauplatz des wilden Treibens ist dieses Mal das sonnige Miami, wo die Chaoten der Police Academy ihrem Kommandanten aus der Klemme helfen sollen, der von Gangstern gekidnappt wurde. Drehbuch und Witze gewohnt seicht, die Einnahmen des drittletzten Teils sprechen jedoch eine andere Sprache.

Police Academy 6 – Widerstand zwecklos

Alle Jahre wieder, mittlerweile bereits zum sechsten Mal, greift die Police Academy die Lachmuskeln an. ALF Regisseur Peter Bonerz mixt diesmal die bewährten Zutaten: eine feste Besetzung und Gags am Fließband. Die treffen zwar nicht immer auf den Punkt, aber hier macht es mal wieder die Menge. Die Fans der Reihe waren auf jeden Fall zufrieden, wie 650.000 Zuschauer in deutschen Kinos beweisen. Ein sicherer Hit.

Police Academy 7 – Mission in Moskau

Der kalte Krieg ist zuende und so verschlägt es im siebten Teil der besonders in Deutschland äußerst beliebten Klamauk-Serie die Chaoten von der Police Academy auf das Terrain der ehemaligen Sowjetunion. Der geneigte Zuschauer bekommt seine Lieblinge aus den vorherigen Teilen zu sehen und auch ansonsten wird die bewährte Art von Hau-drauf-Humor ihre Wirkung erneut nicht verfehlen. Mit von der Partie sind diesmal Hellboy Ron Perlman und Christopher Lee.

Alle Police Academy Filme online schauen:

Wen jetzt die Neugierde auf eine Reise in die Gagvielfalt der 80er gepackt hat, der kann sich freuen. Denn Freunde des nostalgischen Komödien Spaßes können jetzt bei maxdome alle Police Academy Filme online schauen – natürlich als als Stream oder Download. Hier geht es zu den Filmen:

Police Academy I – Dümmer als die Polizei erlaubt
Police Academy 2 – Jetzt geht’s erst richtig los
Police Academy III – … und keiner kann sie bremsen
Police Academy IV – … und jetzt geht’s rund
Police Academy V – Auftrag: Miami Beach
Police Academy 6 – Widerstand zwecklos
Police Academy 7 – Mission in Moskau

Auf Twitter teilenAuf Twitter teilen
Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen